Isernhagen
Freitag, 15.07.2022 - 10:18 Uhr

Mehrere Sachbeschädigungen durch Graffiti

Aufn.:

KIRCHHORST

Ein 47-jähriger Mann teilte am gestrigen Donnerstag, 14. Juli 2022, dem hiesigen Polizeikommissariat mehrere Sachbeschädigungen durch Graffiti in Kirchhorst mit, die am Vorabend offensichtlich noch nicht festzustellen waren.

 

Aufgrund der angebrachten Farben (schwarz-weiß-grün) und Schriftzügen / Zeichen ("1896", "HSV" und andere) wird von einem Fußball-Zusammenhang ausgegangen. "Gegebenenfalls könnten die angebrachten Farben und Schriftzeichen mit dem heutigen Saisonauftakt der 2. Bundesliga stehen", so ein Polizeisprecher.

 

Beschädigt wurden die Verglasung der Bushaltestelle "Neuwarmbüchener Straße", die Frontpartie eines Stromkastens in der Straße Oppersheide, Ecke Neuwarmbüchener Straße, sowie ein Telefonkasten in der Neuwarmbüchener Straße, Ecke Rosmarinweg.

 

Hinweise auf die unbekannten Täter liegen derzeit nicht vor.

 

Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit dem genannten Sachverhalten gemacht haben oder Hinweise zu den bislang unbekannten Tätern geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Großburgwedel unter der Rufnummer 05139/991-0 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. Hinweise werden auch online unter Opens external link in new windowwww.onlinewache.polizei.niedersachsen.de unter dem Menüpunkt "Hinweis geben" entgegen genommen.