Tipps & Infos
Donnerstag, 14.07.2022 - 15:34 Uhr

Online Casinos und die Wirtschaft: So viel Potenzial birgt die Branche

Aufn.: Pixabay.com © riki32

REGION

Online Casinos bergen als Teil der Gambing-Branche ein großes wirtschaftliches Potenzial. Sie werden aus wirtschaftlichen Aspekten häufig als Motor für die Branche bezeichnet und auch als treibende Kraft für andere Bereiche, wie zum Beispiel die Entwicklung neuer Technologien für den Unterhaltungsbereich. Damit hat sich die Glücksspielbranche über Jahrzehnte hinweg zu einer wichtigen Säule der Wirtschaft entwickelt. Das ist allerdings auch kein Wunder, denn die Rahmenbedingungen haben sich den Möglichkeiten angepasst.

 

Die heutigen Angebote der Casinospiele mit modernen innovativen Technologien und vor allem neue Online Casinos locken ein breites Publikum an und stärken den Marktanteil der Branche. Außerdem generieren Online Casinos weltweit dem Staat Millionen von Steuereinnahmen und diese Einnahmen sind für die Wirtschaft beträchtlich. 

 

Der deutsche Glücksspielmarkt wächst stetig 

Neue Zahlen über den Glücksspielbereich zeigen ein Wachstum von 5,9 Prozent, das einem Plus von weltweit 565 Milliarden Euro Einnahmen entspricht, wobei die europäische Online-Glücksspielindustrie aktuell rund 53 Milliarden Euro wert ist. Die jährliche Wachstumserwartung bis 2027 liegt bei etwa 11,5 Prozent. Das heißt, dass die gesamte Glücksspielbranche dann einen Wert von rund 100 Milliarden Euro hat und sie den betreffenden Ländern somit hohe Steuereinnahmen beschert. Aber nicht nur die Anbieter, sondern auch die Profispieler werden versteuert, was die Einnahmen noch weiter in die Höhe treibt. Im regulierten Glücksspielmarkt lagen die Spielererträge für Deutschland 2021 bei rund 10,1 Milliarden Euro (Quelle: Statista.com, Januar 2022). Doch nicht nur das Online-Glücksspiel trägt zu diesen Summen bei, sondern auch die stationären Spielbanken und Casinos. So wird beispielsweise auch das Casino in Hannover gerne besucht, etwa für Betriebsfeiern, Junggesellenabschiede oder andere Events. In Niedersachsen wurde damit allein im Wirtschaftsjahr 2019, nach Abzug der  Gewinnausschüttung an die Spieler, ein Bruttospielertrag von 94 Millionen Euro erzielt. Rund die Hälfte dieser erwirtschafteten Summe wurde in den niedersächsichen Landeshaushalt abgeführt.

 

Angesichts der Verbesserung von Technologien in den Online Casinos und der bequemen Möglichkeit, von zuhause oder von unterwegs mit dem Handy spielen zu können, ist kaum zu erwarten, dass sich das Wachstum der Glücksspielbranche in nächster Zeit reduzieren wird.

 

Außerdem hat der deutsche Staat mit Inkrafttreten des neuen Glücksspielstaatsvertrags (seit 1.Juli 2021) eine Steuerabgabe in Höhe von 5,3 Prozent für die Casinoanbieter eingeführt. Damit können allein in Deutschland 540 Millionen Euro an Steuereinnahmen erzielt werden.


Steigendes Spieleangebot macht das Wachstum stabil 

Das moderne Glücksspiel lebt von den vielfältigen und immens breit gefächerten Spieleangeboten. Denn heutzutage kann ein Spieler nicht nur auf die Klassiker des Casinospiels wie Roulette und Poker zurückgreifen, sondern auch auf Spielautomaten und vor allem auf mobiles Spielen mit Handy & Co.

 

Automatenspiele nehmen in den Online Casinos eine immer größere Rolle ein. Mittlerweile finden sich Anbieter, bei denen 90 Prozent des Portfolios aus den bunt glitzernden Spielautomaten besteht. Der Grund für diese rasante Entwicklung sind immer mehr innovative Spieleideen und Features, HD Qualität und einzigartige Animationen. Die Beliebtheit der farbenfrohen Slots ist unter den Spielern ungebrochen, die immer wieder auf der Suche nach neuen Top Spielen, neuen Game Plays an Slots und nach neuen Online Casinos sind. Die steigende Zahl der Neuregistrierungen auf den Glücksspielplattformen wird somit auch zukünftig das wirtschaftliche Wachstum beflügeln.

 

Neue Technologien machen Online Gaming interessant 

Auch neue Technologien haben auf die Entwicklung der Glücksspielbranche großen Einfluss. Gerade erleben die Spieler den Aufstieg von Virtual Reality (VR) sowie Augmented Reality (AR), die das Spielerlebnis online digital simulieren und eine optimale Alternative zum traditionellen Spiel sind. Hier wird der ganze Körper gefordert und Spieler müssen sich (mit entsprechender Ausrüstung) aktiv betätigen.

 

Das Virtual Reality bringt so eine einzigartige Spielerfahrung nach Hause, die eine Wahrnehmung zwischen Virtualität und Realität verschwimmen lässt. Diese neuen Technologien verändern den ganzen Markt und erschließen zusammen mit dem iGaming neue Zielgruppen.

 

eSports bereichert die Sportwettenbranche 

Auch der Boom im eSports Bereich können das wirtschaftliche Potenzial der Glücksspielbranche stärken. Denn eSports hat sich mittlerweile zu einem Massenphänomen entwickelt. Es ist ein sportlicher Wettkampf mit beliebten Computerspielen wie beispielsweise

 

  • Counter Strike
  • League of Legends
  • Overwatch
  • Fortnite
  • PlayerUnknown's Battlegrounds
  • DOTA 2

 

Die Wettkämpfe werden von einem weltweiten Millionenpublikum per Livestream, in ausverkauften Stadien oder im TV verfolgt. Die Preispools erreichen teilweise achtstellige Beträge. eSports wird im Mehrspielermodus eines Computerspieles ausgetragen. Die Regeln werden durch die Software und externe Wettkampfbestimmungen (Reglement des Wettkampfveranstalters) bestimmt. Inzwischen ist eSports stark mit Sportwetten verknüpft und erweitert diesen Bereich um eine interessante neue Facette. So wird auch der Gambling-Sektor gestärkt.

 

Mobiles Gaming erreicht neue Zielgruppen 

Kaum jemand geht heutzutage noch ohne Smartphone aus dem Haus. Kein Wunder also, dass immer mehr Online Unternehmen großen Wert auf mobile Optimierung legen. Das ist auch im Glücksspielbereich nicht anders. Jedes Online Casino stellt seinen Spielern für seinen Spielspaß entweder eine Casino App oder eine optimierte Webseite zur Verfügung. Auf den modernen Smartphones und Tablets funktionieren Casinospiele ebenso gut wie auf dem Desktop.

 

Die Casinoanbieter haben dafür gesorgt, dass ihre Spiele sowie alle Funktionen wie das Verwalten des Spielkontos oder Ein- oder Auszahlungen mobil genutzt werden können. Auf Smartphone & Co können alle Slots aufgerufen, aber auch Tisch- und Kartenspiele wie BlackJack, Roulette und Poker gespielt werden. Sogar das Live Casino kann mit dem Handy betreten und mit dem Live Dealer kommuniziert werden. Der Vorteil des mobilen Gaming für die Spieler: Die Möglichkeit, rund um die Uhr und von überall zu spielen. Vorteil der Online Casinos: Sie erreichen noch mehr Spieler und zwar in jeder Altersgruppe. Auch hier besteht weiteres wirtschaftliches Potenzial für wachsende Umsätze für die gesamte Branche.

 

Fazit

Die Online Glücksspielbranche hat ein enormes Potenzial, das der Wirtschaft zu einem neuen Glanz und Wachstum verhilft. Die Zeichen dafür stehen gut. Denn das Online Glücksspiel hat sich auch enorm weiterentwickelt. Der Glücksspielstaatsvertrag hat 2021 das Online Spielen legalisiert und für einige neue Regelungen gesorgt, Bitcoin & Co werden beliebter und von vielen Online Casinos als Zahlungsmittel bereits akzeptiert. Die Anbieter rüsten ihre Spiele Portfolios immer wieder neu auf und das Spielerlebnis mit neuen Technologien und mobilem Gaming kontinuierlich verbessert. Beste Voraussetzungen für ein weiteres Wirtschaftswachstum – für die Anbieter und für den Staat.