Burgdorf
Sonntag, 10.07.2022 - 11:35 Uhr

Nach Unfall droht Beteiligter mit dem Tod

Aufn.:

BURGDORF

Am gestrigen Sonnabend, 9. Juli 2022, gegen 20:30 Uhr, kam es in der Mühlenstraße / Braunschweiger Straße in Burgdorf zu einem Vorfahrtsverstoß "rechts vor links". Beide Fahrzeugführer hielten kurz darauf ihre Autos an und es kam zu einem Wortgefecht zwischen den Beteiligten. 

 

Nach Angaben der Polizei soll der 25-jährige, männliche Fahrzeugführer eines weißen Audi A6 Avant im Rahmen dieser Streitigkeit den 53-Jährigen und die 55-Jährige Beteiligte des anderen Fahrzeuges mit dem Tod bedroht haben. Er entfernte sich anschließend vor dem Eintreffen der Polizei.

 

Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit dem genannten Sachverhalt gemacht haben oder Hinweise zu dem bislang unbekannten Fahrzeugführer geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Burgdorf unter der Rufnummer 05136/8861-4115 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. Hinweise werden auch online unter Opens external link in new windowwww.onlinewache.polizei.niedersachsen.de unter dem Menüpunkt "Hinweis geben" entgegen genommen.