Lehrte
Montag, 27.06.2022 - 09:46 Uhr

Schachklub Lehrte gewinnt Jugendbundesliga Staffel und fährt zur Deutschen Meisterschaft

Leon Niemann, Thore Meiwes, FIDE-Meister Nico Stelmaszyk, Jonas Dornieden, Philip Reimer und Anton Weigand (von links) vom Lehrter Schachklub.Aufn.:

LEHRTE

Am vergangenen Wochenende fanden die beiden letzten Spieltage der Schach-Jugendbundesliga Nord statt. Der Schachklub (SK) Lehrte bekam es dabei als Tabellenführer der Staffel Mitte gegen die nominell schwächeren Teams des Hagener Schachvereins sowie Rochade Magdeburg zu tun.

 

Am Sonnabend konnte das Team um den frisch gebackenen deutschen u25-Meister FIDE-Meister Nico Stelmaszyk, U25-Vize-Meister Thore Meiwes, Jonas Dornieden, Philip Reimer, Anton Weigand und Nils Haselhorst gegen Hagen ein zumindest auf dem Papier deutlichen 5:1 Sieg erringen. Nils Haselhorst bekam dabei eine Lehrstunde von seinem theoretisch deutlich unterlegenen Gegner und verlor. Auch Thore Meiwes wurde von seinem Gegner zwischenzeitlich an die Wand gespielt, konnte seine Partie aber noch drehen und gewann schließlich souverän.

 

Am Sonntag wurde Leon Niemann für Nils Haselhorst gegen Rochade Magdeburg eingewechselt. FIDE-Meister Nico Stelmaszyk und Jonas Dornieden gewannen ihre Partien früh. Die weiteren Siege von Philip Reimer, Anton Weigand sowie Leon Niemann komplettierten den 5,5:0,5 Kantersieg gegen Magdeburg. Nur Thore Meiwes gab mit seinem Remis einen halben Brettpunkt ab.

 

Durch die beiden Siege gelingt es der Lehrter Mannschaft erstmals, ihre Staffel in der Jugendbundesliga in der sechsten Saison seit dem Aufstieg zu gewinnen und sich für die Deutsche Vereinsmeisterschaft U20, die am Jahresende stattfindet, zu qualifizieren. Dafür investiert der SK Lehrte seit Jahren viel Zeit und Mühen in Form von Training und Turnieren in die Jugendarbeit. Seit einem Jahr wird die Jugendbundesligamannschaft zudem von Großmeister Dmitrij Kollars, dem derzeitig fünftbesten deutschen Spieler weltweit, intensiv trainiert, um den Traum der Deutschen Meisterschaft wahr machen zu können. Dabei wird der SK Lehrte gefördert durch die Niedersächsische Lotto-Sport-Stiftung, ohne die das intensive Training und die Förderung der Jugendmannschaft nicht möglich wäre.