Lehrte
Dienstag, 21.06.2022 - 13:44 Uhr

1,84 Promille: Betrunkener Radfahrer kommt nach Unfall ins Krankenhaus

Aufn.:

LEHRTE

Am gestrigen Montag, 20. Juni 2022, gegen 21 Uhr, missachtete in Lehrte ein 39-jähriger Lehrter auf seinem Fahrrad die Vorfahrt eines von rechts kommenden 42-jährigen Auto-Fahrers aus Lehrte. 

 

Es kam zum Zusammenstoß, nach dem der Fahrradfahrer stürzte und eine Kopfplatzwunde sowie eine Verletzung an der Hand erlitt Der Fahrradfahrer wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, wo ihm eine Blutprobe entnommen. 

 

Zuvor hatte der 39-Jährige bei einem Atemalkoholtest einen Wert von 1,84 Promille gepustet, teilt ein Polizeisprecher mit.

 

Der Fahrradfahrer muss sich nun in einem Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung verantworten.