Lehrte
Montag, 13.06.2022 - 16:27 Uhr

Neue Planungen für Windenergienutzung in Lehrte

SPD Lehrte informiert in einer öffentlichen Veranstaltung über die aktuelle Planung der Region Hannover

LEHRRTE

Die Region Hannover hat für die Aufstellung von Windenergie-Anlagen (WEA) ein neues Planungsverfahren nach dem Raumordnungsgesetz (ROG) gestartet. Über die vorliegende Planung, das aktuelle Beteiligungsverfahren durch die Region Hannover und die nächsten Schritte möchte die SPD Lehrte in einer öffentlichen Veranstaltung am 23. Juni 2022 ab 19 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Steinwedel informieren und diskutieren. Dazu sind alle interessierten Einwohner eingeladen. 

 

Die Neuplanung wurde erforderlich, weil das Regionale Raumordnungsprogramm 2016 (RROP) durch Gerichtsentscheid in Sachen Windenergie für unwirksam erklärt worden war. Für Lehrte sind in dieser Planung der Region drei Gebiete für Windenergienutzung vorgesehen: Lehrte-Sehnde (bereits vorhanden), Arpke (bereits vorhanden) und Steinwedel-Immensen (neu).

 

Als sachkundiger Referent steht Werner Backeberg (Bürgermeister a.D in Uetze, SPD-Regionsabgeordneter) zur Verfügung. Steinwedels Ortsbürgermeister Jens Utermann (SPD) sowie Vertreter der Interessengemeinschaft der Landeigentümer im geplanten Vorranggebiet Steinwedel-Immensen haben ihr Kommen zugesagt. Die Moderation übernimmt Thore Meiwes, stellvertretender SPD-Ortsvereins Vorsitzender und Mitglied im Ortsrat Steinwedel.