Tipps & Infos
Donnerstag, 09.06.2022 - 12:45 Uhr

Die besten Attraktionen in Hannover

Das Neue Rathaus mit seinem schrägen Aufzug ist eine besondere Attraktion in Hannover.Aufn.:

REGION

Hannover ist die Hauptstadt und größte Stadt des deutschen Bundeslandes Niedersachsen und mit 535.061 Einwohnern die dreizehntgrößte Stadt Deutschlands sowie die drittgrößte Stadt Norddeutschlands nach Hamburg und Bremen. Die Stadt liegt am Zusammenfluss der Leine und ihres Nebenflusses Ihme im Süden der norddeutschen Tiefebene und ist die größte Stadt der Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen-Wolfsburg.

 

Doch Hannover ist nicht nur für seine Geschichte bekannt. Vielmehr gibt es auch einige Orte, die man als Deutscher und auch als Tourist unbedingt gesehen haben muss, wenn man nach Deutschland kommt. Im Folgenden finden Sie diese aufgelistet. Von Restaurants bis hin zu Casinos - über die Sie auf https://www.casinoratgeber.de/ nützliche Informationen finden können - all das und noch viel mehr wird in Hannover geboten.

 

Historische Hildesheimer Kirchen

Historische Pracht ist in Hildesheim zu bewundern. Besuchen Sie unbedingt die St. Michaeliskirche, eine Abtei aus dem 11. Schauen Sie nach oben, wenn Sie drinnen sind - die bemalte Holzdecke ist das Besondere an dieser Kirche. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde die Kirche wieder aufgebaut und die Decke, die vor der Zerstörung gerettet worden war, wurde wieder ausgestellt. Der mittelalterliche römisch-katholische Hildesheimer Dom, auch bekannt als Mariendom, ist ein weiteres Muss in der Stadt. Die beiden gehören zum UNESCO-Welterbe.

 

Der Traum eines Autoliebhabers

Sie sind in Deutschland, um sich an Autos zu erfreuen? Wolfsburg ist der ideale Tagesausflug für Sie. Die Fahrt dorthin dauert etwa eine Stunde (Sie können die Fahrt aber auch halbieren, wenn Sie den Zug nehmen) und führt Sie zum Hauptsitz von Volkswagen. Sie können auch die Autostadt besuchen, ein interaktives Museum, das sich dem Thema Auto widmet - mit einem Fahrparcours, einem Oldtimer-Museum und vielem mehr. Im Kunstmuseum Wolfsburg können Sie moderne und zeitgenössische Kunst bewundern.

 

Alfelds romantischer Charme

Verwechseln Sie das niedersächsische Alfeld, das direkt an der Leine liegt, nicht mit der bayerischen Gemeinde. Das niedersächsische Alfeld ist von Hannover aus gut zu erreichen und beherbergt das UNESCO-Welterbe Fagus-Werk. Das Schuhmuseum besticht nicht nur durch seine Sammlung, sondern auch durch seine einzigartige Architektur. Die Stadt mit ihren Giebelhäusern und romantischen Straßen ist ideal für einen entspannten Nachmittagsspaziergang.

 

Mit dem einzigartigen Aufzug einen tollen Ausblick genießen

Das Neue Rathaus ist eines der schönsten Gebäude in Hannover und eine der beliebtesten Attraktionen der Stadt. Nicht nur wegen seiner Schönheit, sondern auch wegen seines Fahrstuhls. Es ist eines der einzigartigsten Gefährte der Welt. Der Aufzug macht Kurven und fährt in einem Winkel von 17 Grad nach oben.

 

Schlussfolgerung

Die oben aufgeführten Aktivitäten und Orte sind nur ein Bruchteil von dem, was genau Sie in Hannover alles erwarten kann. Zahlreiche Menschen finden sich in dieser unterbewerteten, allerdings wunderschönen Stadt wieder. Hier gibt es mit Sicherheit so einiges zu entdecken.