Tipps & Infos
Montag, 18.04.2022 - 10:17 Uhr

Wie Sie Ihre Bildschirmzeit reduzieren können

REGION

Der technologische Fortschritt bringt alle möglichen Vorteile mit sich, sei es bei der Arbeit, bei der Unterhaltung oder bei anderen Dingen. Er macht unser Leben einfach bequemer. Diese Bequemlichkeit bringt jedoch auch neue Gewohnheiten mit sich, die vor Jahrzehnten noch nicht so typisch und in der Regel sehr schlecht waren. 

 

Eine davon ist, dass die Menschen immer mehr Zeit vor den Bildschirmen verbringen. Zuerst war es das Fernsehen. Dann kamen die Computer. Heutzutage sieht es so aus, als wären wir ständig an unseren Smartphones, und das Problem ist, dass dies im Vergleich zu den beiden vorhergehenden ein viel größeres Problem ist, das sich negativ auf verschiedene Aspekte unserer geistigen und körperlichen Gesundheit sowie auf die Qualität unseres Lebens im Allgemeinen auswirkt.

 

Deshalb haben wir beschlossen, Ihnen ein paar Tipps zu geben, die Ihnen helfen können, Ihre Bildschirmzeit zu reduzieren:

 

Überwachen Sie Ihre Bildschirmzeit und setzen Sie Grenzen

Zunächst müssen wir natürlich das potenzielle Problem erkennen. Das geht am einfachsten, indem Sie Ihre Bildschirmzeit auf Ihrem Handy verfolgen. Dazu können Sie verschiedene Tools verwenden, z. B. Toggl, TimeCamp oder die HubStaff-Apps. Außerdem verfügen moderne Telefone über eigene Tracker. iPhone-Benutzer können beispielsweise die Funktion für die Bildschirmzeit aktivieren, während Android-Benutzer in nur wenigen Schritten herausfinden können, wie viel Zeit sie am Bildschirm verbracht haben.

 

Sobald Sie herausgefunden haben, wie viel Zeit Sie am Bildschirm verbringen, ist es an der Zeit, Grenzen zu setzen. Legen Sie fest, wie viel Zeit Sie mit Ihrem Handy verbringen möchten, und halten Sie sich an diesen Plan. Sie werden die Qualität Ihrer Zeit sehr schnell verbessern.

 

Richten Sie technikfreie Zonen ein

Wir sind ständig mit unseren Smartphones beschäftigt, und in vielen Fällen bremst uns das aus. Das bremst auch unsere Kreativität und wir vernachlässigen nützliche Dinge, die wir früher getan haben. Eine der besten Möglichkeiten, die Bildschirmzeit zu reduzieren, ist die Einrichtung von technikfreien Zonen. Das können zum Beispiel bestimmte Bereiche in Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung sein, wie das Schlafzimmer, das Badezimmer oder der Garten. Außerdem können Sie Ihr Handy bei Spaziergängen, beim Sport usw. weglegen.

 

Ersetzen Sie Nachrichten durch Anrufe

Ein weiterer Grund, warum wir so viel Zeit mit unserem Telefon verbringen, ist, dass wir zu viele Textnachrichten schreiben. Messenger, WhatsApp, Viber und andere Apps werden hauptsächlich für Textnachrichten verwendet, und man braucht zu viel Zeit, um zu sagen, was man will. Für mich ist es viel produktiver, am Telefon zu sprechen. Auf diese Weise kann man stundenlanges SMS-Schreiben durch ein paar Minuten in der Leitung ersetzen und ein gutes Gespräch führen.

 

Treffen Sie Ihre Kollegen persönlich

Das Coronavirus hat unser Leben in vielerlei Hinsicht verändert, und einer der symptomatischsten Punkte ist die Tatsache, dass wir einen Großteil unserer Arbeit von zu Hause oder anderen entfernten Orten aus erledigen. So nutzen wir beispielsweise Videoanrufe für Besprechungen mit unseren Kollegen. Die Abriegelung ist nicht mehr so streng, aber irgendwie haben die meisten von uns diese Gewohnheit beibehalten.

 

Das muss geändert werden, wenn Sie Ihre Lebensqualität verbessern wollen. Vereinbaren Sie anstelle von Videoanrufen persönliche Treffen. Das ist zwar etwas unbequemer, wird sich aber sehr positiv auf Sie und Ihre Beziehung zu den Kollegen auswirken.

 

Deinstallieren Sie unnötige Apps

Mit nur wenigen Schritten können Sie überprüfen, wie viel Zeit Sie mit jeder auf Ihrem Smartphone installierten App verbringen. Wir sind der Meinung, dass einige von ihnen in Ihrem Leben nicht unbedingt notwendig sind und Sie auch ohne sie leben können. Wenn also eine unwichtige App zu viel Ihrer kostbaren Zeit in Anspruch nimmt, sollten Sie sie am besten deinstallieren. Alternativ können Sie die Benachrichtigungen deaktivieren und die App nur zu bestimmten Zeiten des Tages nutzen.

 

Der Graustufenmodus kann sich positiv auf Sie auswirken

Moderne Smartphones bieten in der Regel diesen Modus an, bei dem alle schönen Farben auf dem Bildschirm durch zahlreiche Grautöne ersetzt werden. Einigen Studien zufolge kann dies Ihr Verlangen, das Telefon zu benutzen, verringern, was schließlich zu einer Reduzierung der Bildschirmzeit führt. Probieren Sie es aus, es könnte sich auch auf Sie positiv auswirken.

 

Mehr körperliche Aktivität

Neben diesen eher technischen Methoden zur Verringerung der Bildschirmzeit gibt es auch Methoden, die eine Änderung Ihres Lebensstils beinhalten. Eine davon ist körperliche Betätigung. Mehr körperliche Aktivität bedeutet weniger Zeit mit dem Smartphone in der Hand. Das ist besonders nützlich, wenn Sie im Freien trainieren, aber Sie können auch im Fitnessstudio ohne Ihr Handy trainieren.

 

Ein Buch lesen

Eine weitere Sache, die mir in den Sinn kommt, ist das Lesen. Das ist eine universelle Methode, mit der Sie nicht nur die Bildschirmzeit reduzieren, sondern auch Ihre Persönlichkeit weiterentwickeln können. Ja, Google hat Antworten auf so viele Fragen, aber ein Buch kann tief in deine Seele eindringen und einem Wissen vermitteln, das man im Internet nicht finden kann.

 

Finden Sie ein neues Hobby

Auch hier ist das Ziel, Ihre Lebensqualität im Allgemeinen zu verbessern. Ja, es ist einfacher und bequemer, durch Facebook und Instagram zu scrollen, aber etwas Kreatives zu tun, gibt dir die Möglichkeit, in vielerlei Hinsicht zu wachsen. 

 

Die Zahl der Möglichkeiten ist riesig und man kann so viel Neues lernen. Zum Beispiel kann es eine gute Idee sein, Gitarre oder ein anderes Instrument zu lernen, oder Sie bevorzugen vielleicht eine Art Handwerk. Sogar Kochen oder das Ausprobieren neuer Spiele online scheint eine ideale Möglichkeit zu sein, seine Zeit sinnvoll zu verbringen.

 

Denken Sie daran, dass es Spiele gibt, die Sie kostenlos spielen können, und Spiele, bei denen Sie oft echtes Geld investieren müssen, wie in Casinos (Foxbonus Deutschland).Das wären einige unserer Tipps zur Reduzierung der Bildschirmzeit. Natürlich gibt es noch viele andere Möglichkeiten, und wenn Sie weitere Vorschläge haben, können Sie gerne einen Kommentar hinterlassen.