Sehnde
Mittwoch, 13.04.2022 - 13:57 Uhr

Attraktiver Nahverkehr: Digitaler Austausch mit der GVH und der Stadtverwaltung Sehnde

SEHNDE

Die Erreichbarkeit des Arbeitsplatzes und die Mobilität der Mitarbeitenden sind wesentliche Standortfaktoren für Unternehmen und gewinnen in Zeiten der Personalverknappung noch an Relevanz.  Nach der ersten Veranstaltung im Dezember 2021 soll der Informations- und Ideenaustausch für die Sehnder Unternehmen nun fortgesetzt werden.

 

Gemeinsam mit der GVH bieten werden Informationen rund um das Jobticket und die Weiterentwicklung des Großkundentarifes, Sprinti sowie dem 365-Euro-Ticket, 9-Euro-Ticket und sonstige Rabattierungen angeboten.

 

"Nutzen Sie die Teilnahme, um Ihre unternehmerischen Bedarfe an den ÖPNV zu melden, sich über Synergien und Möglichkeiten zu informieren, mehr über Steuervorteile und Vorzüge des Jobtickets zu erfahren", betont die Stadt Sehnde.

 

Anmeldungen nimmt Ines Raulf von der Stadtverwaltung Sehnde unter der Rufnummer 05138/707285 und per Mail an Opens window for sending emailines.raulf(at)sehnde.de entgegen.

 

Weitere Informationen gibt es unter Opens external link in new windowwww.sehnde.de.