Burgdorf
Sonntag, 20.03.2022 - 21:03 Uhr

Ver.di-Senioren Burgdorf-Lehrte-Sehnde: Hermann Buchholz für weitere zwei Jahre gewählt

Hermann Buchholz (vorne Mitte) und die weiteren Vorstandsmitglieder wurden in ihren Ämtern bestätigt.Aufn.:

BURGDORF/LEHRTE/SEHNDE

Beim Ver.di-Senioren Ortsverein Burgdorf-Lehrte-Sehnde ist der "alte" Vorstand wieder der "neue" Vorstand.  Die Gewerkschaft Ver.di-Senioren hat seine Mitgliederversammlung mit Wahlen in der Dürerkate in Lehrte nachgeholt. Ursprünglich war sie in 2020 geplant, aber wegen der Corona-Epidemie fand sie erst jetzt statt. Der Vorsitzende Hermann Buchholz gab vor 25 Mitgliedern einen kurzen Bericht und informierte über die Umstrukturierung der Gewerkschaft Ver.di in neue Fachbereiche A-E. Zum Fachbereich E gehören neben der Post nun auch Spedition und Logistik.

 

Der alte Vorstand wurde einstimmig entlastet und alle Vorstandsmitglieder waren bereit, erneut zu kandidieren. Die Mitgliederversammlung bestätigte daraufhin einstimmig die bewährte Besetzung für zwei Jahre im Amt: Hermann Buchholz als 1. Vorsitzender, Peter Pawlowski zu seinem Vertreter, Bernd Fischer zum 1. Kassierer, Erich Buchwald zum 2. Kassierer und Manfred Hoffmann zum Schriftführer. Die Beisitzer Hannelore Böhnke, Erika Rischer, Lore Sander und Eberhard Brandes vervollständigen das Leitungsteam.