Region Hannover
Mittwoch, 16.03.2022 - 18:20 Uhr

Fahrkarte statt Führerschein: 2.804 nach einem Jahr dabei

Senioren können weiterhin von der günstigen Netzkarte profitieren

REGION

Bereits seit einem Jahr läuft die Aktion im GVH (Großraum-Verkehr Hannover), bei der Senioren ihren Führerschein abgeben und dafür ein Jahr kostenlos im kompletten Gebiet des GVH fahren können. Insgesamt 2.804 Seniorinnen und Senioren haben daran teilgenommen.

 

"Das ist eine beachtliche Zahl und zeigt die Bereitschaft, auf das eigene Auto zu verzichten und stattdessen die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen", sagt Ulf-Birger Franz, GVH-Geschäftsführer und Verkehrsdezernent der Region Hannover.

 

"Wir freuen uns darüber, dass die Aktion so erfolgreich ist und auch nach knapp einem Jahr Laufzeit weiter so positiv angenommen wird. Die Seniorinnen und Senioren leisten mit ihrer Teilnahme einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz in der Region", sagt Franz weiter.

 

Alle Teilnehmenden, deren kostenloses Abo bald ausläuft, haben die Möglichkeit, anschließend die beliebte Seniorennetzkarte für 25,50 Euro im Abo (regulär 30 Euro monatlich) für das gesamte GVH Gebiet zu erwerben. Die Nutzer, die zum 1. April 2021 in die Aktion eingestiegen sind, erhalten dieser Tage Post vom GVH und werden auf die Möglichkeit, ihr Abo fortzuführen hingewiesen. Eben nicht weiter kostenlos, aber zu einem vergünstigten Preis.

 

An der Aktion haben sich bisher 2.579 Personen über 70 Jahre und 225 Personen unter 70 Jahre beteiligt. Der Großteil davon waren Frauen (2.274 Frauen und 530 Männer). In Hannover wohnen 1.886 Abgebende, weitere 918 haben ihren Wohnsitz in den Kommunen im Umland.

 

Das Pilotprojekt "Fahrschein statt Führerschein" läuft noch bis Mitte November 2022. Mitmachen kann, wer die Voraussetzungen für die Seniorennetzkarte erfüllt. Personen, die mindestens 60 Jahre alt sind und eine Altersrente beziehungsweise eine volle Erwerbminderungsrente beziehen oder die sich in der Freizeitphase ihrer Altersteilzeit befinden. Die Teilnehmenden müssen einen Führerschein besitzen und sich verpflichten, diesen dauerhaft abgeben zu wollen.