Tipps & Infos
Mittwoch, 26.01.2022 - 09:52 Uhr

Top 5 der schönsten Touristenattraktionen in Hannover

REGION

Haben Sie daran gedacht, im Jahr 2022 mehr zu reisen? Möchten Sie die schönsten Orte in historischen Städten sehen? Dann sind Sie hier genau richtig, denn in diesem Artikel finden Sie die schönsten Orte, die Sie in der historischen Stadt Hannover besuchen können.

 

Sie liegt an der Leine und ist die Hauptstadt Niedersachsens. Es ist eine Stadt, die auf jeden Fall einen Besuch wert ist, mit einem wichtigen Einkaufszentrum sowie einer Universität und vielen Musik- und Theaterakademien. Ein Besuch lohnt sich für alle, die neue Aktivitäten in einer unterhaltsamen Stadt in Deutschland erleben möchten.

 

Vielleicht haben all die Aktivitäten, denen Sie täglich nachgehen, wie z.B. von zu Hause aus arbeiten, Filme ansehen, Online-Spiele spielen, Sizzling Hot im Online-Casino, auf der PlayStation 5 spielen oder was auch immer, Sie dazu gebracht, aus Ihrem Komfortbereich herauszukommen. Um also das zu tun, was Sie sich vorgenommen haben, sollten Sie im Sommer 2022 die schöne Stadt Hannover in Deutschland besuchen.

 

Lesen Sie also weiter, und Sie werden mehr Details über diesen Ort erfahren, die Sie natürlich überzeugen werden.

 

Hannover hat sich einen Ruf als eines der wichtigsten kulturellen Zentren erworben. Und natürlich verfügt die Stadt über zahlreiche Museen und Galerien sowie über Theater von Weltrang. Die ausgedehnten Parks und Gärten rechtfertigen den Anspruch, die "schönste Stadt des Landes" zu sein, und machen sie zu einem idealen Ziel, um sie zu Fuß zu erkunden. Sie verfügen über die wichtigste von Menschenhand geschaffene Wasserstraße des Landes, die durch die vielen Wanderwege mit den vielen Top-Touristenattraktionen in der Altstadt und den Gebieten im Zentrum des Kröpcke verbunden ist. Als nächstes sehen wir uns die 5 Touristenattraktionen an, die Sie unbedingt besuchen sollten.

 

1. Der Turm des Neuen Rathauses

Der Trammplatz in Hannover beherbergt das wunderschöne und majestätische Neue Rathaus. Es wurde zwischen 1901 und 1913 im Stil der wilhelminischen Zeit erbaut, hat eine palastartige Struktur und wird manchmal auch Neues Rathaus genannt. Es ist eines der interessantesten und schönsten Bauwerke Hannovers, denn es wurde vollständig auf einem Fundament aus 6.026 Gramm Buche errichtet und vor allem mit einem Kuppelturm gekrönt, der fast 98 Meter hoch ist und die Skyline der Stadt dominiert.

 

2. Das Opernhaus von Hannover

Dieser Ort ist ideal für Kulturliebhaber. Eines der besten und interessantesten Dinge, die Sie in Hannover tun können, ist eine professionelle Opernaufführung zu besuchen. Die neoklassizistische Oper in der eleganten Georgstraße ist der perfekte Ort, um Ihren künstlerischen Vorlieben nachzugehen.

 

Das majestätische Gebäude wurde 1852 erbaut und beherbergt das professionelle Opernhaus der Stadt, die Staatsoper Hannover. Dank der jüngsten Renovierungen, die sogar die Akustik verbessert haben, bietet das atemberaubende Gebäude ein erstklassiges Erlebnis für Opernfans. Außerdem werden das ganze Jahr über Veranstaltungen wie Ballettaufführungen angeboten.

 

3. Der Ballhof und der Ballhofplatz

In der Altstadt befindet sich das beste Holzgebäude Hannovers, der Ballhof. Er wurde zwischen 1649 und 1665 für die damals modischen Spiele Battledore und Federball sowie für Musikkonzerte erbaut und ist es sicher wert, auf die Liste der historischen Sehenswürdigkeiten in Hannover gesetzt zu werden.

 

Heute beherbergt es das Niedersächsische Staatstheater und ist immer noch ein beliebter Veranstaltungsort für viele musikalische Events, sogar für Pop- und Jazzkonzerte und Opernaufführungen.

 

Die Neustädter Kirche liegt nur 5 Minuten zu Fuß auf der anderen Seite des Flusses. Das Gebäude aus dem 17. Jahrhundert beherbergt das Grab des berühmten deutschen Philosophen GW Leibniz, der hier 1716 beigesetzt wurde.

 

4. Hannover Museum für Geschichte

Ein sehr wichtiger Besuch, sogar ein Muss für diejenigen, die alles über diese einst königliche Stadt wissen wollen, ist das Historische Museum in Hannover, das Sie in einer zwei- oder dreistündigen Tour leicht besichtigen können. Das Museum bietet eine absolut faszinierende Perspektive auf die mehr als 900 Jahre alte Geschichte, von den frühesten Ereignissen zu Beginn des 12. Jahrhunderts bis zur Gegenwart.

 

Sie sollten sich auf jeden Fall eine der vier eleganten Pferdekutschen, die einst den Königen gehörten, sowie alte Kostüme ansehen.

 

5. Sprengel Museum

Das architektonisch reizvolle Sprengel Museum beherbergt eine der wichtigsten Sammlungen moderner Kunst in Deutschland. Dieser Besuch ist ein Muss für Kunstliebhaber. Es wurde 1979 gegründet und beherbergt sowohl private als auch staatliche Sammlungen. Die Galerie ist bekannt für die zahlreichen Werke des Künstlers Kurt Schwitters, aber auch von anderen namhaften Künstlern wie Max Ernst, Picasso und Paul Klee und vielen anderen.

 

Es werden sogar Führungen in englischer Sprache angeboten, die auch auf Ihre speziellen Interessen zugeschnitten werden können.

 

Fazit

Diese 5 Top-Attraktionen werden Sie sehr neugierig machen. Worauf warten Sie also noch? Schmieden Sie Pläne und nehmen Sie sich ein paar Tage frei, um sie zu besuchen und sich von Ihren täglichen Sorgen bei der Arbeit und zu Hause zu befreien. Genießen Sie die Schönheiten der Welt in vollen Zügen.