VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Tipps & Infos
Mittwoch, 12.01.2022 - 12:57 Uhr

10 tolle Sachen, die man zu Hause an einem regnerischen Tag machen kann

REGION

An regnerischen Tagen fehlt uns selten die Motivation, produktiv zu werden. Denn ein Blick auf das Wetter verrät oft: Heute kann ich nicht mehr raus. Vielen fehlt zu Hause jedoch eine Beschäftigung, mit der sie ihre Zeit sinnvoll vertreiben können. Oft kommt es zu den Klassikern wie dem Surfen im Internet. Wer hier nach tollen Angeboten stöbert, kann sogar auf 80 Freispiele ohne Einzahlung stoßen. Die Weiten des Internet sind eben quasi unendlich.

 

Doch welche Aktivitäten gibt es noch, um das Wetter draußen ausblenden zu können? Wir haben eine Liste der Top 10 Dinge erstellt, welche man an regnerischen Tagen zu Hause machen kann. 

 

Alte Fotos durchstöbern

So gut wie jeder von uns hat sie: Alte Bilder, die schon fast in Vergessenheit geraten sind. An einem regnerischen Tag ist für viele der perfekte Zeitpunkt, einmal wieder in alte Zeiten abtauchen zu können. Heutzutage ist es allerdings schwer, eine chronologische Reihenfolge herstellen zu können. Denn viele Bilder sind auf verschiedenen Speichermedien. Mal finden sich die Aufnahmen auf dem aktuellen Handy wieder, teilweise sind sie allerdings auch auf längst verstaubten Festplatten gespeichert.

 

Auch physische Fotos sind noch immer sehr beliebt. Vor allem Polaroid Kameras sind momentan im Trend. Wer beim Stöbern durch die Bilder ein großes Chaos vorfindet, kann es sich zur Aufgabe machen, dieses zu beseitigen. 

 

Netflix und Co: Streamen gegen die Langeweile

Wer über ein Abo von Netflix, Amazon Prime oder einem anderen Anbieter im Bereich Streaming verfügt, muss sich nicht sonderlich über einen verregneten Tag ärgern. Vielmehr kann genau dieses Wetter als gern gesehene Ausrede genutzt werden, um sich eine Auszeit gönnen und eine Staffel der Lieblingsserie ansehen zu können. 

 

Heutzutage gibt es dank der großen Auswahl verschiedenster Anbieter immer einmal wieder günstige Angebote. Durch besondere Aktionen können die Abos zu einem wahren Schnäppchenpreis erworben werden. Streaming Anbieter sind also die perfekte Abwechslung, wenn es draußen regnet. 

 

Videospiele: Wahre Zeitfresser

Wer selbst aktiv werden möchte, greift meist zum Controller oder fährt den Rechner hoch. Im Bereich der Videospiele gibt es unzählige Genres, bei denen für jeden garantiert was passendes dabei ist. Keinesfalls muss es sich hierbei immer um Action geladene Games gehen. Auch Städtebausimulationen wie Cities: Skylines sind sehr beliebt und verfügen über eine Community. 

 

Auch die Sportspiele sind dazu in der Lage, wiederum eine andere Nutzergruppe ansprechen zu können. Vor allem im Multiplayer sind die Games besonders spaßig. Bei Regen empfiehlt es sich also, auf jeden Fall mit Freunden zu spielen, die in der selben Stadt wohnen und somit aufgrund des Regens ebenfalls nicht raus können. 

 

Online an Veranstaltungen teilnehmen

Spätestens seit der Entwicklung der letzten Jahre gibt es ein großes digitales Angebot von Events, die statt persönlich nun virtuell stattfinden. Die Auswahlmöglichkeiten hierbei sind enorm. Mittlerweile gibt es sogar ganze Touren durch Museen, die online gebucht werden können. 

 

Auch die Teilnahme an einem Konzert ist über das Internet möglich. Heutzutage besteht sogar die Möglichkeit, online an einem Bier- oder Wein-Tasting teilzunehmen. Nach der Registrierung erhalten die Teilnehmer ein Paket mit den entsprechenden Produkten. Am Tag des Events versammeln sich die Gruppen dann in der Regel in Zoom Meetings. In dieser Konferenz kann sich eine Runde bilden, die eine ähnliche Atmosphäre bietet, wie bei einer realen Veranstaltung der Fall ist.

 

Musik selber produzieren

Für die meisten Menschen ist die Musik ein wichtiger Bestandteil des täglichen Lebens. Jedoch gibt es vergleichsweise wenig Personen, die selber Musik produzieren. Wer sich als besonders musikalisch begabt sieht, sollte ernsthaft darüber nachdenken, sich entsprechendes Equipment anzulegen. Hierfür gibt es eine Vielzahl von Programmen. Auch die Anschaffung von Instrumenten kann sinnvoll sein.

 

An regnerischen Tagen bietet dieses Hobby eine tolle Abwechslung. Wem die Musik Spaß macht, der wird schnell mehrere Stunden verstreichen lassen, ohne es überhaupt zu bemerken. Und wer weiß: Womöglich ist genau dies der Beginn einer großen Karriere. 

 

Bildung: Nicht nur Zeitvertreib, sondern auch enorm wichtig

Wer zu Hause sitzt und keine sinnvolle Beschäftigung findet, kann die Zeit dafür nutzen, um sich weiterzubilden. Hierfür gibt es unzählige Methoden. Dazu zählen unter anderem das Lesen von Büchern und Zeitungen. Doch auch Podcasts und andere Medien wie Dokumentationen können dazu beitragen, das eigene Wissen zu erweitern.

 

Steuererklärung machen und bares Geld sparen

Ein regnerischer Tag eignet sich hervorragend dafür, die eigene Steuererklärung zu bearbeiten. In vielen Fällen ist es dadurch möglich, relativ hohe Summen erstattet zu bekommen. Wer sich nicht so sehr mit der Materie auskennt, hat dennoch eine Chance auf eine Rückerstattung. Denn mittlerweile gibt es viele Anbieter, die eine solche Steuererklärung automatisiert verfassen können. Nach Zahlung einer kleinen Provision hat man somit also nicht nur den Tag hinter sich gebracht, sondern auch jede Menge Geld gespart. 

 

Die E-Mails sortieren

Zugegeben: Dies ist wohl nichts, was man gerne machen wird. Jedoch empfiehlt es sich wirklich, regelmäßig das eigene Postfach zu sortieren. Sie werden erstaunt sein, wie aufgeräumt und übersichtlich die Startseite ihres Anbieters werden kann, wenn einmal gründlich ausgemistet wurde. 

 

Zwar macht das Aussortieren wohl nur den wenigsten eine Freude, das Ergebnis ist den Aufwand jedoch in jedem Fall wert. 

 

Mal wieder richtig kochen

Obwohl die Nahrung für uns lebensnotwendig ist, legen viele von uns keinen großen Wert darauf, was wir täglich zu uns nehmen. Doch wenn es einmal wieder regnet und man zu Hause quasi gefangen ist, bietet sich die freie Zeit optimal dafür an, selbst zu kochen.

 

In den letzten Jahren essen wir zwar bereits gesünder, jedoch ist hierbei noch sehr viel Luft nach oben. Ein Nudelgericht, bei dem sogar der Teig selber hergestellt wird, kann das Bewusstsein für gutes Essen nochmal ordentlich verstärken. Gesunde Ernährung ist schließlich der Grundstein für unser Wohlbefinden. 

 

 

Einfach mal entspannen

Das Leben ist oftmals schon stressig genug. Wem danach ist, der sollte an einem regnerischen Tag einfach einmal entspannen und nichts tun. Und mit nichts meinen wir auch wirklich nichts. Kein Fernseher, kein Podcast, der im Hintergrund läuft. Vielen hilft es beim loslassen des Alltagsstress, wenn sie, ohne etwas zu tun, die Seele baumeln lassen.