VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Lehrte
Donnerstag, 30.12.2021 - 23:26 Uhr

SPD Ahlten: "Nachnutzung des Volksbank-Gebäudes in Ahlten sinnvoll gestalten"

SPD wünscht Verhandlungen der Verwaltung mit dem Eigentümer und hat Nachnutzungsideen

Aufn.:

AHLTEN

"Die Volksbank hat ihren weitgehenden Rückzug aus Ahlten angekündigt, was wir sehr bedauern, da damit die Versorgung der AhltenerInnen mit Finanzdienstleistungen, aber auch mit den damit üblicherweise einhergehenden persönlichen Kontakten erheblich eingeschränkt wird", so die SPD Ahlten in einer Pressemitteilung.

 

"Allerdings müssen wir zur Kenntnis nehmen, dass wir einem Wirtschaftsunternehmen nicht vorschreiben können, auf einen Teil seines Gewinns zu Gunsten der Allgemeinheit zu verzichten, um eine Filiale in Ahlten weiter zu betreiben", sagt Timo Bönig, Vorsitzender der SPD Ahlten und Mitglied im Ortsrat und im Rat der Stadt Lehrte.

 

Jan Salzmann, Sprecher der SPD im Ortsrat Ahlten, ergänzt: "Dass die Volksbank geht, ist bedauerlich, aber wir schauen auch nach Vorn und machen uns Gedanken über die Nachnutzung des Grundstücks und des Gebäudes, an einer für verschiedene Nutzungen sehr interessanten Lage in Ahlten." Dietmar Thomas, ebenfalls Mitglied in der SPD Ortsratsfraktion konkretisiert: "Wir haben eine Reihe von Ideen und Vorschlägen, wie unter anderem die Verlagerung der Verwaltungsnebenstelle in das Volksbank-Gebäude. Damit würden wir sie an einen besser erreichbaren, zentralen Ort verlegen und zudem im Schulgebäude Platz gewinnen."

 

Alle drei Ortsratsmitglieder der SPD sind sich einig, dass "man jetzt eine Chance hat, etwas Gutes und Zukunftsträchtiges für Ahlten und seine EinwohnerInnen zu schaffen. Deshalb ist es wichtig, dass die Stadt Lehrte rasch tätig wird und dass die Volksbank ihre Verantwortung für Ahlten und die dortigen Bürger anerkennt und trotz Abzugs ihres Personals aus Ahlten etwas für die Menschen vor Ort schafft, gemeinsam mit der Stadt Lehrte".

 

"Wir hoffen auf einen einstimmigen Beschluss im Ortsrat insoweit", bekräftigen alle drei SPD-Ortsratsmitglieder abschließend.