VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Uetze
Sonntag, 26.12.2021 - 12:25 Uhr

21-Jähriger wird im Fuhsepark von zwei maskierten Männern überfallen

Aufn.:

UETZE

Ein 21-jähriger aus Eldingen traf am gestrigen Sonnabend, 25. Dezember 2021, gegen 17:25 Uhr im sogenannten Fuhsepark an der Gifhorner Straße in Uetze auf zwei mit Sturmhauben maskierte Personen. 

 

Diese schlugen nach Angaben der Polizei auf das Opfer ein, bedrohten es mit einem Messer und entwendeten das Portemonnaie des Opfers mit Bargeld und weiterem Inhalt. Als das Opfer um Hilfe schrie, entfernen sich die Täter in Richtung Pestalozzistraße. 

 

Das Opfer wurde wegen erlittener Prellungen am Kopf sowie im Rückenbereich vor Ort von einer Rettungswagen-Besatzung medizinisch versorgt.

 

Ein Täter soll etwa 23 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß und schlank gewesen sein. Er war bekleidet mit einem schwarzen Hoodie und einer schwarzer Sturmhaube mit weißer Aufschrift im Stirnbereich (Art der Aufschrift unbekannt). Der andere Täter soll ebenfalls etwa 23 Jahre alt, etwa 1,70 Meter groß und schlank gewesen sein. Er trug schwarze Bekleidung, eine schwarze Sturmhaube sowie Einmalhandschuhe.

 

Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

 

Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit dem genannten Sachverhalt gemacht haben oder Hinweise zu den bislang unbekannten Tätern geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Burgdorf unter der Rufnummer 05136/8861-4115 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. Hinweise werden auch online unter Opens external link in new windowwww.onlinewache.polizei.niedersachsen.de unter dem Menüpunkt "Hinweis geben" entgegen genommen.