VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Sonntag, 19.12.2021 - 16:22 Uhr

Scena verschiebt nächstes Schlosskonzert

"Pandemische Fermate"

BURGDORF

In der Musik ist eine Fermate ein Spannungsmoment des Innehaltens – bevor es weiter im Takt geht. Eine solche Fermate muss der Kulturverein Scena nun in seinen Konzertbetrieb einbauen und das für den 9. Januar geplante Burgdorfer Schlosskonzert mit dem Bartholdy-Quintett verschieben.

 

"Über das Jahr hinweg hat das Scena-Team alles versucht, den Kulturbetrieb mit Hygienekonzepten, Abstandswahrung und Doppelaufführungen am Laufen zu halten", teilt der Kulturverein mit. Nun muss Scena angesichts der weiter anrollenden Infektionswellen erneut die Reißleine ziehen, weil sich der Verein zuvorderst in der Verantwortung für die Gesundheit seines Publikums sieht.

 

Nach den vier Schlosskonzerten, die Scena seit September veranstaltet hat, sind auch die finanziellen Spielräume ausgeschöpft, denn trotz aller Sicherheitsmaßnahmen sind dem Kulturverein die benötigten Einnahmen aus dem Kartenverkauf weggebrochen. Dennoch herrscht bei Scena die Zuversicht, dass die Schlosskonzerte am 13. März mit dem famosen Rolston-Quartett wieder fortgesetzt werden können. Die Abonnements behalten ihre Gültigkeit, der Nachholtermin wird schnellstmöglich bekannt gegeben.