VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Isernhagen
Freitag, 17.12.2021 - 15:51 Uhr

FDP Isernhagen blickt auf Jahr mit Höhen und Tiefen zurück

Die FDP Isernhagen mit ihrer Vorsitzenden Christiane Hinze (vorne).Aufn.:

ISERNHAGEN

Ein gemischtes Fazit zieht die FDP Isernhagen über das Jahr 2021. "Ein Jahr mit vielen Höhen und Tiefen liegt hinter uns. Das Jahr 2021 begann mit vielen Einschränkungen für Aktivitäten und Veranstaltungen. Somit musste der geplante Neujahrsempfang im Januar ausfallen. Eine beliebte und traditionelle Veranstaltung, die auch im  Januar 2022 wieder nicht stattfinden kann", so Claudia Westmann, Mitglied des Vorstand.

 

Im März 2021 führten die Liberalen ihre Wahlkreismitgliederversammlung in einer offenen Maschinenhalle durch. "Die Coronabestimmungen machten uns die Arbeit nicht leicht", so Westmann. Nach der Kontrolle durch die Polizei, ob auch alles angemeldet und genehmigt sei, konnten sie dann ihre Kandidaten für die Kommunalwahl benennen.

 

Zu Beginn der Fahrradsaison verteilte die FDP, mit viel Wasser von oben, Signalwesten vor Schulen und Kindergärten an die jüngsten Verkehrsteilnehmer.

 

Im Juli, als die Inzidenzen es zuließen, konnten die Liberalen immerhin die jährliche Fahrradtour für Interessierte durch die Dörfer durchführen. "Wie schön war der Ausklang endlich mal wieder in großer Runde, ohne Masken bei dem einen oder anderen Kaltgetränk zusammen zu sein", betont Westmann.

 

Und ergänz: "An unseren Wahlständen trugen wir dann wieder Masken - gute Gespräche führten wir trotzdem. Ob Kinder oder Enkelkinder, selbstgebackene Muffins, oder sogar der eigene Dackel, alle halfen mit Wählerstimmen zu gewinnen."

 

Nach der Wahl hieß es kurz durchatmen und im November konnte sogar das mitgliederinterne Grünkohlessen im Hotel Hennies stattfinden. Unter Einhaltung der 2G+-Bestimmungen gab Marc Perl als Gemeindebrandmeister einen humorigen Rückblick auf das Jahr der Feuerwehr Isernhagen.

 

Am 1. Dezember verteilten die Aktiven der FDP Isernhagen Adventskalender an große und kleine Kinder ,um sich vorzustellen und mit den Menschen ins Gespräch zu kommen. "Leuchtende Kinderaugen bestätigten uns in unserem Handeln", so Westmann.