VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Lehrte
Dienstag, 07.12.2021 - 09:50 Uhr

Polizei sucht Zeugen von exhibitionistischen Handlungen an Haltestelle Neues Zentrum

Aufn.:

LEHRTE

Am gestrigen Montag, 6. Dezember 2021, gegen 14 Uhr, wartete eine 18-jährige Sehnderin an der Bushaltestelle Neues Zentrum in Lehrte. Hierbei bemerkte sie nach Angaben der Polizei einen unbekannten Mann, der seine Hose geöffnet hatte, an seinem Geschlecht manipulierte und sie dabei beobachtete.

 

Die Frau habe sich dann in den einfahrenden Bus begeben, während sich der Täter in südliche Richtung entfernte. Trotz eingeleiteter Sofortfahndung der Polizei konnte weder der Beschuldigte noch ein Zeuge festgestellt werden.

 

Der unbekannte Beschuldigte wird wie folgt beschrieben: Dunkle Hautfarbe, etwa 30 Jahre alt, circa 1,75 Meter groß, 3-Tage-Bart, blaue Arbeitshose, dunkel Strickjacke, dunkle Mütze und schwarze Schuhe.

 

Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit dem genannten Sachverhalt gemacht haben oder Hinweise zu dem bislang unbekannten Täter geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Lehrte unter der Rufnummer 05132/827-0 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. Hinweise werden auch online unter Opens external link in new windowwww.onlinewache.polizei.niedersachsen.de unter dem Menüpunkt "Hinweis geben" entgegen genommen.