VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgwedel
Sonntag, 28.11.2021 - 20:42 Uhr

Beim Grünkohlessen der FDP Burgwedel gerät des Essen fast zur Nebensache

Generationen übergreifende Diskussionen

Der Landtagsabgeordnete Lars Alt (stehend) war auf Einladung der FDP zu Gast in Großburgwedel.Aufn.:

BURGWEDEL

Mit dem Landtagsabgeordneten Lars Alt wurde das Grünkohlessen der FDP Burgwedel zu einem kurzweiligen Ausflug, mit dem Thema: "Kinder und Jugendliche ernst nehmen." Das Essen war dabei fast zur Nebensache geworden.

 

 

on den JuLis (Junge Liberale) waren Frederike Hirt (stellvertretende Landesvorsitzende für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit) und Niklas Drexler (Beisitzer im Landesvorstand und im Regionsvorstand der FDP-Region Hannover) anwesend. Das Wort ergriff auch Markus Hofmann (Vorsitzender FDP-Kreisverband Region Hannover). Er betonte, wie "wichtig die Kommunalpolitik für die komplette politische Landschaft" sei.

 

"Bildung, Digitalisierung, die Herausforderungen, die wir in der jetzigen schweren Zeit, den jungen Menschen zumuten, waren einige von den Themen, die angesprochen worden sind. Selbstverständlich war auch die Landtagswahl im nächsten Jahr ein Thema und wie sich die FDP den Herausforderungen stellen möchte", teilen die Liberalen mit.

 

"Es war motivierend, wenn engagierte Politiker sich den Fragen und den Herausforderungen stellen, statt um den heißen Brei herumzureden. Wenn jetzt noch alle Politiker auch das tun, was Sie vor den Wahlen versprechen, dann macht es doch Spaß, sich politisch zu interessieren. Bisher habe ich mich eher nicht für Politik interessiert. Lars Alt nehme ich ab, dass es ihm ernst ist, mit dem was er vertritt", sagte Ursula Genske, Ehefrau von Andreas Genske, Politiker aus Burgwedel.

 

Der jüngste Teilnehmer des Abends, war 15 Jahre jung, der älteste über 80 Jahre. "Die Teilnahme des 15-jährigen Schülers und die Gespräche mit ihm, haben definitiv gezeigt, wie wichtig es ist, mit unserer Jugend in den Dialog zu kommen", so Andreas Genske.

 

"Erstaunlich" sei seiner Ansicht nach auch, "wie respektvoll alle Altersgruppen an dem Abend miteinander umgegangen sind. Es gab so viele interessante Gespräche, alle kamen zu Wort. So sollte ein Miteinander gelebt werden, auch wenn man nicht immer einer Meinung ist". "Das zeichnet die FDP aus, alle Generationen mit respektvollem Miteinander", kommentierte Ferdinand Bruss, Vorsitzender des Stadtverbands Burgwedel.

 

Viele freuen sich bereits jetzt auf die nächste interessante Veranstaltung auf der gesellig miteinander, jedoch auch politisch interessant, diskutiert werden kann.

  57 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.