VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Isernhagen
Donnerstag, 25.11.2021 - 10:40 Uhr

FDP Ortsverband Isernhagen lud zum traditionellem Grünkohlessen ein

Für fünfjährige Arbeit als stellvertretende Ortsbürgermeisterin im Ortsrat Altwarmbüchen wurde Daniela Latzel (rechts) durch Christiane Hinze geehrt.Aufn.:

ISERNHAGEN

Am 17. November 2021 fand unter 2G+ Bedingungen das traditionelle Grünkohlessen des FDP Ortsverbandes Isernhagen statt. Mitglieder und geladene Gäste trafen sich im Hotel Hennies in ungezwungener Atmosphäre zu einem schönen und kurzweiligen Abend.

 

Nach der Begrüßung gab die Vorsitzende Christiane Hinze einen kurzen Rückblick auf das Jahr 2021, das vor allem durch den Wahlkampf geprägt war. 

 

Der Dank des Ortsverbandes ging an Daniela Latzel, für fünf Jahre Arbeit als stellvertretende Ortsbürgermeisterin im Ortsrat Altwarmbüchen und an Claus Hogrefe für 10 Jahre Ehrenamt als stellvertretender Ortsbürgermeister in Isernhagen H.B. Helge Mensching (5 Jahre Vertreter im Rat der Gemeinde Isernhagen), Manfred Kobusch (10 Jahre Mitglied im Ortsrat Neuwarmbüchen) und Johannes Jaschke (5 Jahre Mitglied im Ortsrat Isernhagen FB) waren nicht persönlich anwesend.

 

Anschließend gab der Gemeindebrandmeister Marc Perl einen humorvollen Rückblick auf das vergangene Jahr. Corona-bedingt gab es auch bei den Feuerwehren keine Präsenzveranstaltungen und nur einen eingeschränkten Übungsbetrieb, aber die volle Einsatzbereitschaft war zu jeder Zeit gewährleistet. Besonders ging Marc Perl auf die neuen Herausforderungen der Feuerwehren durch klimabedingte Wetterlagen und auch E-Autos beziehungsweise Photovoltaikanlagen ein.

 

"Nach einem sehr reichlichen Essen und vielen guten Gesprächen ging der Abend zu Ende. Es war alles in allem eine gelungene Veranstaltung, die traditionell jedes Jahr am Buß-Bettag stattfindet", so die Vorsitzende Christiane Hinze.