VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Sport
Freitag, 19.11.2021 - 12:21 Uhr

Fußball-Landesligist TSV Burgdorf trennt sich von Trainer Frank Weber

BURGDORF

Aufgrund der sportlichen Situation - Tabellenletzter der Landesliga - hat sich die TSV Burgdorf von seinem Trainer der 1. Herren getrennt. Dies gibt der Verein am heutigen Freitag, 19. November 2021, bekannt.

 

"Ich möchte Frank Weber im Namen der TSV Burgdorf unseren Dank aussprechen. Er hat unseren Verein in den letzten zwei Jahren bereichert. Ein hervorragender Trainer und phantastischer Mensch. Wir wünschen Frank für seine private, berufliche und sportliche Zukunft alles Gute", so Dirk Bierkamp, Spartenleiter Fußball TSV Burgdorf.

 

Frank Weber hatte die erste Herren im Dezember 2019 übernommen und wegen der Corona-Pandemie nur 18 Spiele der 1. Herren leiten können.

 

Aufgrund der prekären Tabellensituation und der Chance, nach der Winterpause wieder bei "Null" zu starten, sah sich der Vorstand zum Handeln gezwungen.

 

Die TSV will die sportliche Leitung der ersten Herren neu aufstellen und dann mit ganzer Kraft im neuen Jahr versuchen, die Zugehörigkeit zur  Landesliga zu erhalten.

 

"Gefordert sind nun aber auch die Spieler. Hier müssen sich unsere Spieler hinterfragen, ob die Einstellung für ihr Hobby Fußball für die Landesliga ausreichend ist", so Bierkamp

 

Bis zur Winterpause werden Co-Trainer Halit Özden und Torwart-Trainer Alexander Homann die 1. Herren übernehmen.