VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgwedel
Dienstag, 16.11.2021 - 17:38 Uhr

NABU pflegt sein Moorgrundstück

GROßBURGWEDEL

Es ist wieder soweit: Der NABU muss sein Moorgrundstück im Naturschutzgebiet Trunnenmoor pflegen. Aufwachsende junge Birken, Erlen, Faulbäume und andere Sträucher nehmen dem Gagelstrauch (Hermann Löns nennt ihn Porst), der hier im Moor an seiner südlichen Verbreitungsgrenze wächst, Platz und Sonnenlicht. Um ihn zu schützen, muss der andere Aufwuchs deshalb entnommen werden. Das geht in Handarbeit mit Astschere und Handsäge.

 

Die nächste Aktion startet am kommenden Sonnabend, 20. November 2021. Helfer sind willkommen. Sie sollten sich mit Arbeitshandschuhen und festem Schuhwerk ausrüsten. Gummistiefel sind nicht nötig, weil das Moor zur Zeit trocken ist. Für Arbeitsgerät und einen Imbiss sorgt der NABU.

 

Treffen ist am Sonnabend um 9.30 Uhr auf dem Domfrontplatz in Großburgwedel. Die Aktion dauert bis 13 Uhr.