VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Lehrte
Dienstag, 16.11.2021 - 15:39 Uhr

"Heilig Abend": Ein spannendes und hochkarätig besetztes Schauspiel von Daniel Kehlmann

"Heilig Abend" ist am 11. Dezember in Lehrte zu sehen.Aufn.: Joachim Hiltmann

LEHRTE

Am Sonnabend, 11. Dezember 2021, 19.30 Uhr, ist  "Heilig Abend" zu Gast im Kurt-Hirschfeld-Forum, Burgdorfer Straße 16 in Lehrte.  Es ist das letzte Stück aus der Saison 2020/2021, das nachgeholt wird. "Es gibt aber noch Karten für das spannende und hochkarätig besetzte Schauspiel von Daniel Kehlmann", so Julienne Franke vom Fachdienst Schule, Sport und Kultur der Stadt Lehrte.

 

Es ist der 24. Dezember, halb elf Uhr abends. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt: Genau 90 Minuten hat der Verhörspezialist Thomas Zeit, um von einer Frau namens Judith zu erfahren, ob sie tatsächlich, wie er vermutet, um Mitternacht - gemeinsam mit ihrem Ex-Mann, der schon seit fast zwölf Stunden im Nebenzimmer befragt wird - einen terroristischen Anschlag verüben will. Sie wurde auf dem Weg zu ihren Eltern aus einem Taxi geholt und zur Polizeistation gebracht.

 

Ermittler Thomas weiß offensichtlich alles über sie, über ihre Arbeit, über ihre gescheiterte Ehe und ist auch über den Tagesablauf der Philosophieprofessorin informiert.

 

Wie das bei parallel geführten Vernehmungen üblich ist, versucht er, den einen über die Aussagen des anderen zu überführen. Ist das Ganze, wie sie behauptet, nur eine Übung für eines ihrer Seminare über den französischen Politiker Frantz Fanon und dessen Thesen über die Rechte Unterdrückter?

 

Thomas setzt alles daran, Judith aus der Reserve zu locken. Doch das ist nicht leicht. Im Gegenteil: Sie beginnt ihn mit gezielten Fragen aus dem Konzept zu bringen. Die Situation spitzt sich zu. Und die Zeit läuft…

 

Die Abendkasse öffnet um 18.30 Uhr. Karten zum Preis von 17 bis 25 Euro gibt es beim Fachdienst Schule, Sport und Kultur der Stadt Lehrte unter den Rufnummern 05132/5053113 und 05132/5053112 oder per Mail an Opens window for sending emailangela.wolfert(at)lehrte.de oder Opens window for sending emailkatrin.wahlmann(at)lehrte.de. Ermäßigungen gibt es gegen Vorlage eines entsprechenden Ausweises.

 

Für Inhaberinnen oder Inhaber eines Abonnements sind keine weiteren Schritte notwendig, die Abo-Karte der Saison 2020/2021 gilt automatisch für den neuen Termin. Bereits erworbene Einzelkarten behalten ebenfalls Gültigkeit für den Ersatztermin.

 

Es gilt die 2G-Regel beim Besuch der Veranstaltung. Der Nachweis einer Impfung oder Genesung ist vorzuweisen. Eine medizinische Maske muss bis zum Erreichen des Sitzplatzes getragen werden und darf dann abgenommen werden.