VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Tipps & Infos
Donnerstag, 11.11.2021 - 00:12 Uhr

Wie die Kerntechnologie von Bitcoin die Welt verändern kann

REGION

Experten haben die Blockchain als die revolutionärste Komponente von Bitcoin bezeichnet, die die Zukunft des Geldes und verschiedene Aspekte unseres täglichen Lebens beeinflussen wird. Einige argumentieren, dass die Blockchain-Technologie derzeit Bitcoin transformiert und sogar alle digitalen Transaktionen ersetzen könnte. Der folgende Artikel untersucht die Blockchain-Technologie und wie sie die Welt beeinflussen kann.

 

Was ist Blockchain?

Blockchain ist ein digitales Buch der Bitcoin-Transaktionen, das die Transparenz und Sicherheit der digitalen Vermögenswerte gewährleistet. Das Netzwerk verifiziert und kompiliert die Transaktionsdaten von Bitcoin in Blöcken. Jeder Block ist verschlüsselt, und nur die Nutzer können über ihre privaten Schlüssel auf die Daten zugreifen. Dadurch wird die Sicherheit der Nutzerdaten erhöht und gleichzeitig die Offenheit zwischen den Parteien gewahrt.

 

Bitcoin-Miner konkurrieren um die Generierung neuer Token und die Validierung von Transaktionen im Netzwerk, indem sie komplexe mathematische Rätsel lösen. Das Krypto-Mining erfordert hohe Rechenleistung und Fähigkeiten, sorgt aber für die richtige Dezentralisierung des Bitcoin-Netzwerks. Dadurch wird verhindert, dass Nutzer Transaktionen fälschen oder die Daten in der Blockchain verändern.

 

Blockchain bietet ein Peer-to-Peer-Netzwerk, dem jeder beitreten und sich beteiligen kann. Das Bitcoin-Netzwerk besteht aus Tausenden von Computern, den sogenannten Nodes, die über den gesamten Globus verteilt sind. Jeder Peer verfügt jedoch über eine Kopie des gemeinsamen digitalen Hauptbuchs, was es für Nutzer oder Dritte sehr schwierig macht, die Datenintegrität zu beeinträchtigen. Außerdem bietet die Blockchain den Bitcoin-Nutzern die Möglichkeit, anonym zu handeln.

 

Wie Blockchain die Welt beeinflussen kann 

Die Bitcoin-Kerntechnologie kann die Welt auf der Grundlage der oben beschriebenen Merkmale in vielerlei Hinsicht verändern. Im Folgenden sind einige der realen Anwendungen der Blockchain-Technologie aufgeführt. 

 

Schnellere und kostengünstigere internationale Geldüberweisungen 

Internationale Geldüberweisungen dauern in der Regel ein paar Tage und sind mit hohen Transaktionsgebühren verbunden. Das ist lästig und stellt eine erhebliche finanzielle Belastung dar, da die Banken die Kosten oft an die Kunden weitergeben. Außerdem sind diese Finanzinstitute bei der Abwicklung grenzüberschreitender Geldüberweisungen auf Dritte angewiesen, was mit einem enormen Verwaltungsaufwand und rechtlichen Einschränkungen verbunden ist.

 

Blockchain ist ein dezentrales Netzwerk, das keiner zentralen Behörde oder Institution unterliegt. Im Gegensatz zu Banken und anderen Finanzdienstleistern ist das Netzwerk nicht auf Dritte angewiesen und erfordert keinen Papierkram, um Finanztransaktionen zu erleichtern. So dauert die Abwicklung von internationalen Zahlungen in der Regel nur wenige Minuten. Da keine Dritten an den Transaktionen beteiligt sind, sinken auch die Gebühren, so dass Geldtransfers kostengünstig sind.

 

Verbesserte Sicherheit und Verwaltung digitaler Assets 

Die Blockchain ist auch sehr sicher, vor allem wegen ihrer kryptografischen Hash-Funktion und Pseudonymität. Die Technologie verwendet Hash-Funktionen oder Verschlüsselungen, um Daten in Blöcken zu validieren und zu speichern, wodurch es für Eindringlinge wie Hacker fast unmöglich ist, das Netzwerk zu kompromittieren. Sie unterstützt auch die Implementierung und Ausführung von Smart Contracts, die für die Verwaltung digitaler Vermögenswerte unerlässlich sind.

 

Mehrere führende Wertpapierfirmen und Kryptobörsen wie bitcoineraapp.de haben die Blockchain-Technologie in ihre Plattformen integriert, um Nutzerdaten zu schützen und die Verwaltung digitaler Vermögenswerte zu verbessern. Viele Immobilienmakler nutzen derzeit die Blockchain, um Immobilieneigentümer zu verifizieren und Kaufverträge ohne Papierkram abzuschließen.

 

Viele Fertigungsunternehmen und Einzelhändler testen den Einsatz der Blockchain-Technologie, um ihre Lieferketten zu straffen und die Gesamtbetriebskosten zu senken. Auch Privatanleger nutzen zunehmend die Kerntechnologie von Bitcoin, um virtuelle Vermögenswerte zu sichern. 

 

Neue Anlagealternative 

Bitcoin kann die beste Absicherung gegen Fiat-Währungen bieten, die Marktmanipulationen und staatlichem Einfluss unterliegen. Bitcoin ist jetzt eine Anlageklasse und eine Zahlungsmethode, die den Nutzern auch mehr Flexibilität bietet. Aus diesem Grund setzen viele globale Investmentfirmen auf Kryptowährungen, um ihr Vermögen zu diversifizieren. Die Blockchain-Technologie schafft eine dezentralisierte und sichere Plattform, die es den Nutzern ermöglicht, weltweit digitale Vermögenswerte zu erwerben. 

 

Die Bitcoin-Kerntechnologie ist zwar immer noch ein neues Konzept, aber sie bietet ein enormes Potenzial für die Revolutionierung der globalen Finanzsysteme und der Unternehmenslandschaft. Diese Veränderungen sind derzeit in den Bereichen Banken, Immobilien, Gesundheitswesen und Einzelhandel im Gange.