VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Sehnde
Donnerstag, 04.11.2021 - 17:00 Uhr

Stadt Sehnde vergibt weitere Ehrenamtskarten

SEHNDE

Bereits seit August 2010 werden die Niedersächsischen Ehrenamtskarten für den Bereich der Stadt Sehnde ausgehändigt. Sehndes Bürgermeister Olaf Kruse hat am heutigen Donnerstag, 4. November 2021, vier weitere Niedersächsische Ehrenamtskarten ausgeben. Darunter befinden sich drei Verlängerungskarten. Somit erhöht sich die Anzahl auf 135 ausgehändigte Ehrenamtskarten in der Stadt Sehnde.

 

Peter Lieser engagiert sich bereits seit 2011 ehrenamtlich für den MTV Rethmar v. 1900 e.V., Abteilung Leichtathletik. Für den Verein ist er durchschnittlich 12 Stunden pro Woche aktiv. Peter Lieser engagiert sich ehrenamtlich als Kindertrainer in der Leichtathletik. Ebenfalls organisiert er Teilnehmerfahrten zu Laufveranstaltungen. Zudem ist er Organisator des seit 2012 jährlich stattfindenen Kanal-Laufs des MTV Rethmar.

 

Anja Lohmeier engagiert sich seit 2001 ehrenamtlich im Bereich Gesundheit/Prävention. Sie leitet Stillgruppen, unterstützt Mütter und Schwangere durch intensive Beratungen und ist zusätzlich im Netzwerk Frühe Hilfen aktiv.

 

Jürgen Haase engagiert sich bereits seit 2011 ehrenamtlich beim Lehrter Sport-Verein von 1874 (Bundesbahn) e.V. Dort ist er stellvertretender Abteilungsleiter im der Abteilung Judo. Außerdem ist er als Trainer und Übungsleiter tätig.

 

Günter Pöser ist seit 2015 ehrenamtlich bei der Flüchtlingshilfe Sehnde e.V. als stellvertretender Vorsitzender tätig. Ebenfalls gehört er dem Vorstand Ortsverband der Bündnis 90/Die Grünen in Sehnde und als Ratsmitglied im Stadtrat der Stadt Sehnde an. Zudemist er als Schöffe beim Jugendgericht Lehrte berufen. Er ist durchschnittlich sechs Stunden pro Woche ehrenamtlich aktiv.

 

Die Ehrenamtskarte beantragen können alle Personen, die älter als 18 Jahre alt sind, seit drei Jahren ehrenamtlich tätig sind und dies auch weiterhin tun wollen und sich pro Woche mehr als fünf Stunden oder 250 Stunden im Jahr unentgeltlich für das Gemeinwohl engagieren.

 

Als Anerkennung erhalten Karteninhaber in ganz Niedersachsen und Bremen in vielen Institutionen und Einrichtungen Vergünstigungen. Ob Sport, Kultur oder Freizeit - die Bereiche, in denen die Karte eingesetzt werden können, sind vielfältig. Eine Übersicht ist unter Opens external link in new windowwww.freiwilligenserver.de oder im Engagementatlas Niedersachsen zu finden.

 

Die Antragsformulare sind im Internet unter www.sehnde.de oder Opens external link in new windowwww.freiwilligenserver.de erhältlich. Für Fragen und Hilfe beim Ausfüllen der Anträge steht Anja Hettling persönlich, telefonisch unter 05138/707291 oder per Mail an Opens window for sending emailanja.hettling(at)sehnde.de zur Verfügung.