Lehrte
Montag, 01.11.2021 - 13:20 Uhr

Einbrüche in Einfamilienhäuser in Arpke, Hämelerwald und Immensen

Aufn.:

ARPKE/HäMELERWALD/IMMENSEN

Am gestrigen Sonntag, 31. Oktober 2021, zwischen 17:30 und 18:00 drang ein unbekannter Täter durch Aufhebeln eines Fensters in ein Einfamilienhaus in Alter Kirchweg in Hämelerwald ein und durchsuchte die Räumlichkeiten. Vermutlich verließ der Täter den Tatort als der Bewohner des Bungalows nach Hause zurückgekehrt ist. Zu einem persönlichen Kontakt zwischen Täter und dem Besitzer des Hauses ist nach Angaben der Polizei es nicht gekommen.

 

Unbekannte Täter hebelten am gestrigen Sonntag um die Mittagszeit die Terrassentür eines Einfamilienhauses in der Schwüblingser Straße in Arpke auf. Die Räume wurden durchsucht und zwei Reifketten und ein Ring gestohlen. Die Schadenshöhe konnte noch nicht beziffert werden.

 

Durch Einwerfen der Terrassentür mit einem Stein drang zudem ein bislang unbekannter Täter zwischen Sonnabend und Sonntag in ein Einfamilienhaus in der Ziegeleistraße in Immensen ein und durchsuchte das Haus nach Wertgegenständen. Ob der Täter Gegenstände aus dem Haus mitgenommen hat, steht aktuell noch nicht fest, teilt die Polizei mit.

 

Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit den genannten Sachverhalten gemacht haben oder Hinweise zu den bislang unbekannten Tätern geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Lehrte unter der Rufnummer 05132/827-0 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. Hinweise werden auch online unter Opens external link in new windowwww.onlinewache.polizei.niedersachsen.de unter dem Menüpunkt "Hinweis geben" entgegen genommen.