VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Donnerstag, 14.10.2021 - 08:48 Uhr

Person unter Leitplanke von B188 führt zu Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen

Aufn.:

BURGDORF

Am gestrugen Mittwoch, 13. Oktober 2021, gegen 15:10 Uhr fuhr eine Lehrterin mit ihrem grauen Toyota Yaris die B 188 in Fahrtrichtung Uetze entlang. Kurz hinter der Abzweigung zum Ostlandring bemerkte die Toyotafahrerin eine Person, die unter der Leitplanke lag.

 

Sie bremste daraufhin, was eine hinter ihr fahrende 23-jährige Hannoveranerin noch rechtzeitig bemerkte und ihren roten Peugeot 206 ebenfalls abbremste.

 

Diese Bremsmanöver registrierte eine hinter dem Peugeot fahrende 60-jährige Wolfsburgerin nicht rechtzeitig und fuhr mit ihrem grauen Fiat Ducato auf den Peugeot auf, der dadurch gegen das Heck des Toyotas geschoben wurde.

 

Die Fahrerin des Peugeot 206 wurde durch den Unfall leicht verletzt. Der Fiat und der Peugeot waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

 

Im Rahmen der Unfallaufnahme durch die Polizei wurde festgestellt, dass eine 76-jährige Burgdorferin sich während eines Spazierganges verlaufen hatte und entlang der B 188 zurückgehen wollte. Dazu habe sie ihren Angaben zufolge ihren Rollator über die Leitplanke gehoben und habe versucht, unter der Leitplanke hindurch auf die Fahrbahn der B 188 zu robben. Dies war dann wahrscheinlich der Ausgangspunkt für die Kollision der Fahrzeuge, wie die Polizei mitteilt.