VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Dienstag, 12.10.2021 - 08:51 Uhr

Stadt erhält Zuwendungsbescheide für stationäre raumlufttechnische Anlagen

BURGDORF

Kürzlich hat die Stadt für die Standorte Krippe Otze, Kindergarten Otze sowie die Kitas Weststadt und Freibad Zuwendungsbescheide vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle für die Förderung von stationären raumlufttechnischen Anlagen erhalten.

 

Für die jeweiligen Standorte wurden ein Zuschuss bis zu:

  • Krippe Otze: 111.626,66 Euro
  • Kiga Otze: 327.880,00 Euro
  • Kita Weststadt: 243.506,67 Euro
  • Kita Schillerslage: 192.357,34 Euro
  • Kita Freibad: 245.840,00 Euro

bewilligt.

 

Folgende Modalitäten gelten:

  • Der Förderhöchstsatz beträgt 80 Prozent der förderfähigen Ausgaben.
  • Die Fördersumme ist pro Standort auf 500.000 Euro begrentzt.
  • Die Mittel sind zweckgebunden.
  • Die Umsetzung muss vor dem 4. Oktober 2022 abgeschlossen sein. Diese berechnet sich je nach Datum der Antragstellung.
  • Die Auszahlung des Zuschusses erfolgt nach Vorlage und Prüfung eines Verwendungsnachweises. Sie bemisst sich also anhand der tatsächlich angefallenen förderfähigen Ausgaben und der bewilligten Förderquote.

 

Derzeit werden nach Angaben der Burgdorfer Stadtverwaltung die Vertragsunterlagen für den Fachplaner vorbereitet. Im nächsten Schritt sollen Förderanträge für noch weitere Standorte vorbereitet und gestellt werden.