VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Tipps & Infos
Freitag, 08.10.2021 - 12:35 Uhr

6 Dinge, die Sie vor Ihrem ersten Casino-Trip unbedingt wissen sollten

REGION

Sie möchten etwas Neues erleben und Ihnen schwebt schon länger vor, ins Casino zu gehen? Wie aufregend! Das Risiko spielt mit, eine Brise Nervenkitzel liegt in der Luft, aber es riecht auch so herrlich verführerisch nach Gewinnchancen. Mit Spielbanken verknüpfen wir viele Hoffnungen, aber auch Sorgen und Vorbehalte. Sie möchten sich einen Ruck geben und es einfach wagen? Halt! Nehmen Sie bitte zuerst ein paar Ratschläge mit auf den Weg, die Ihnen helfen sollen.

 

1 Online Spiele sind die finanziell günstigere Alternative

Gut, sie mögen vielleicht eine winzige Spur weniger authentisch sein. Das Ausgeh-Feeling fehlt. Vielleicht reizt Sie diese Option im ersten Moment etwas weniger, als es beim waschechten Casino-Trip in Las Vegas-Manier der Fall ist. Auf den zweiten Blick werden Sie aber einige Vorteile entdecken. Die Rede ist von Online Spielhallen. Internetanbieter sind nämlich, was das Finanzielle betrifft, deutlich gastfreundlicher als eine "echte" Spielhalle. Wenn man Ihnen nun ganz konkret sagen würde, Sie können mit Opens external link in new window20 Euro Bonus ohne Einzahlung Casino spielen, wären Sie nicht auch sofort dabei? Ein solches Angebot wird Ihnen offline schlicht und einfach nicht unterkommen. Und apropos "schlicht": Ihre Garderobe spielt keine Rolle, wenn Sie online spielen. Sie kleiden sich, wie Sie wollen und sind immer willkommen. Begrüßungsbonus statt Cocktail, mit dem Gedanken kann man sich schon anfreunden, oder?

 

2 Casinospiele im Internet wurden in Deutschland legalisiert

Im Internet spielen Sie Casino genauso legal wie in den städtischen Spielbanken. Jüngst wurde der Glücksspielstaatsvertrag in einer zeitgemäßen Fassung in Kraft gesetzt und ermöglicht Glücksspiele bei deutsch lizenzierten Anbietern. Alles ganz offiziell und erlaubt! Das Spielen der Echtgeldspiele soll nach den Vorgaben des Gesetzes in einem gesunden Rahmen bleiben. Deshalb wurden jede Menge Vorsichtsmaßnahmen getroffen, um auch die suchtanfälligen Menschen zu schützen. Das Wort "Glücksspiel" soll nie wieder mit ruinierten Existenzen und tragischen Schicksalen assoziiert werden. Ausbeuterische, zwielichtige Spielhallen gehören der Vergangenheit an. In der Gegenwart und Zukunft wird absolut fair gespielt, Betrug und Ausnutzen einer Opens external link in new windowSuchterkrankung haben keinen Platz. Richtig so!

 

3 Egal, was man Ihnen erzählt: Glücksspiel ist nicht wesentlich durch Strategie beeinflussbar

Das ist genau das, was viele Menschen nicht so gern hören und wahrhaben wollen. Strategie wird zwar im Zusammenhang mit Casinospielen nur allzu gern erwähnt. Das soll suggerieren, dass die ganz schlauen Füchse einen Gewinn durch geschicktes Vorgehen erzielen könnten. Zumindest mehr, als es die Casinogäste können, die alles dem Zufall und der Intuition überlassen. Aber wissen Sie was? Am Ende könnte nicht einmal Albert Einstein einem Casinospiel mit Intelligenz das Wasser reichen beziehungsweise ihm höhere Gewinne entlocken. Seriöse Spiele-Anbieter sorgen dafür, dass alle Spieler theoretisch dieselben Gewinnchancen haben. Im Inneren der Spiele ist ein RNG-Modul verbaut, also ein Zufallsgenerator. Und dieser ist absolut undurchschaubar. Schade? Eigentlich nicht. Denn könnte man seine Gewinnchancen wirklich durch strategisches Handeln erheblich erhöhen, gäbe es bald nur noch insolvente Anbieter. Denn ob intelligent oder nicht, die meisten Menschen sind sehr fleißig, wenn es sich auszahlt.

 

4 Sie können alles per Smartphone abwickeln

Möchten Sie in die Welt der Online Games einsteigen, brauchen Sie sich vor Ihrem geistigen Auge auf einem Bürostuhl am Computer sitzen sehen. Mobilität ist in der Gaming-Branche ein Faktor, der längst berücksichtigt wird. Das bedeutet, dass die besten Anbieterseiten längst für die mobile Nutzung optimiert wurden. Entweder Sie spielen im mobilen Browser, einfach durch das Aufrufen der Casino-Seite, oder Sie laden sich eine kostenlose Casino-Spiel-App herunter. Beides funktioniert hervorragend. Sie müssen sich natürlich vergewissern, dass Ihr WLAN-Empfang stabil ist oder Ihre mobilen Daten ausreichen. Unter diesen Voraussetzungen können Sie Casino online spielen, wann und wo Sie wollen. Wenn Sie das bedenken, rückt der Casino-Trip doch gleich wieder in greifbare Nähe. Ach ja, bevor wir es vergessen: Ist Ihnen der Smartphone-Screen zu klein, geht das auch mit einem Tablet. Die Vorgehensweise ist gleich, aber oft gibt der Screen des Geräts doch ein paar Zoll mehr her.

 

5 Sie finden annähernd jedes Casinospiel auch kostenlos

Wir sollten nun auch noch ganz schnell mit einem Vorurteil aufräumen, falls auch Sie dem Irrglauben aufgesessen sind, Casinospiele würden jede Menge Geld kosten. Diese Aussage ist nämlich nur zutreffend, wenn Sie der Casino-Trip in ein konventionelles Casino führt. Hier benötigen Sie schon auf dem Hinweg möglichst volle Taschen, um es salopp auszudrücken. Sollten Sie hingegen online spielen, sieht es völlig anders aus. Ihre Taschen dürfen sowas von leer sein und Sie werden trotzdem offene Türen einrennen. Gastfreundlichkeit im Internet sieht nämlich oft so aus, dass die Spiele kostenlos genutzt werden können. Es besteht nicht einmal der Zwang, sich anzumelden.

 

Haben Sie eine kostenlose Spielseite gefunden, bekommen Sie sogar eine Spielbeschreibung, eine Bewertung der jeweiligen Redaktion, Experten-Tipps und noch jede Menge andere Extras. Spielen Sie dann an den Automaten, nutzen Sie einfach virtuelles Spielgeld. Wenn Sie ernsthaftes Interesse am Casinospielen haben, empfiehlt sich der Demo-Modus definitiv. Vielleicht genügt Ihnen diese Erfahrung. Das ist völlig in Ordnung, niemand wird Ihnen das verübeln. Es kann aber auch passieren, dass Sie sicherer im Umgang mit den Spielabläufen werden und sich zutrauen, in den Echtgeld-Modus zu wechseln. Es ist IHR Casino-Trip und IHRE alleinige Entscheidung.

 

6 Casinospiel ist nicht gleich Casinospiel

Die meisten Spieler entwickeln Ihre persönlichen Präferenzen und werden Stammspieler an nicht mehr als zwei bis drei Spielen. Da gäbe es beispielsweise die Pokerspieler, die sich für andere Kartenspiele gar nicht begeistern können. Viele Poker-Profis behaupten unbeirrt, Poker sei die ganz große Ausnahme von der Regel und absolut kein Glücksspiel. Diese These stützen sie auf das Argument, dass man auch mit einem schlechten Blatt gewinnen kann, denn es komme auf die Beobachtungsgabe und Spielanalyse an. Nun gut, man kann sich dieser Argumentation nicht völlig verschließen. Unter den Poker-Fans gibt es wiederum die Cashgame-Spieler und die Turnierspieler. Beide Varianten weisen Unterschiede auf, die die jeweiligen Fans überzeugen. Es gibt aber auch Besucher im Casino, die um die Pokertische einen Riesenbogen machen und nie ein anderes Spiel auswählen als Opens external link in new windowRoulette. Dann gibt es noch welche, die Lose freirubbeln oder riesigen Spaß an immer demselben Automatenspiel haben. Ob Spiele oder Gäste: Es wäre langweilig, wären alle gleich!