VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Mittwoch, 06.10.2021 - 12:19 Uhr

Ferienkompass für die Herbstferien ist online

BURGDORF

In den Herbstferien vom 18. Oktober bis 29. Oktober 2021 bietet die Jugendpflege der Stadt Burgdorf zusammen mit verschiedenen Vereinen und Verbänden wieder ein buntes Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche aus Burgdorf und Umgebung an.

 

Den Anfang macht die Burgdorfer Pfadfindergruppe mit einem Grillabend und einer Singrunde am 18. Oktober, 15 bis 19 Uhr, für Jugendliche ab 15 Jahren. Die Kosten hierfür betragen 3 Euro. Der Schwerpunkt der Ferienangebote liegt in diesen Herbstferien auf Ausflügen und kreativen Angeboten für ältere Kinder und Jugendliche. Angefangen von kreativen Ideen, wie Töpfern, Basteln mit FIMO, Bauen von Nistkästen bis zu Handpuppen. Hier findet sich für jeden etwas Passendes.

 

Die Jugendeinrichtungen Südstadtbistro und JohnnyB. haben in den Ferien für Jugendliche geöffnet und freuen sich auf Besucher.

 

Bei allen Angeboten gelten die gültigen Abstands- und Hygienevorschriften. Bei Krankheitssymptomen werden Eltern gebeten, ihre Kinder nicht zu Ferienaktionen zu schicken und rechtzeitig den Veranstalter zu informieren, so dass eventuell Kinder und Jugendliche von der Warteliste nachrücken können.

 

Das komplette Ferienangebot ist unter Opens external link in new windowwww.unser-ferienprogramm.de/burgdorf zu finden. Dort gibt es auch die Informationen über die Zahlungsmöglichkeiten der Teilnehmerbeiträge. Die Ferienaktionen der städtischen Jugendeinrichtungen müssen vor Ferienbeginn, bis zum 15. Oktober in bar vor Ort in der entsprechenden Einrichtung bezahlt werden. Eine Bezahlung im Bürgerbüro ist Pandemie-bedingt in diesem Jahr nicht möglich. Erziehungsberechtigte, die Unterstützung beim Registrieren benötigen, können sich über das Kontaktformular an die Jugendpflege Burgdorf wenden oder unter Telefon 05136/898328 melden.