VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Sehnde
Dienstag, 05.10.2021 - 12:27 Uhr

ABC-Gruppe der Stadtfeuerwehr Sehnde übte im Waldbad Sehnde

In Chemikalienschutzanzügen, die die Träger hermetisch von der Außenwelt abschirmen, gingen die Einsatzkräfte vor.Aufn.: Stadtfeuerwehr Sehnde

SEHNDE

Am vergangenen Donnerstag stand eine Übung der ABC Fachgruppe der Stadtfeuerwehr Sehnde an. Angenommene Lage war ein Austritt von Chlorbleichlauge im Waldbad Sehnde.

 

Vor dem Waldbad wurde ein Bereitstellungsplatz eingerichtet. Da eine Person im technischen Bereich als vermisst galt, war ein zügiges Vorgehen erforderlich. Ein Atemschutztrupp wurde umgehend eingesetzt und rettete die Person aus dem Gefahrenbereich. Zur Gefahrenabwehr wurden Einsatzkräfte mit Chemikalienschutzanzügen ausgerüstet und gingen anschließend in den betroffenen Bereich vor.

 

Die Einsatzkräfte brachten mehrere Kanister mit Chemikalien aus dem Gebäude. Das Übungsziel, die Gewöhnung und das strukturierte Arbeiten unter Chemikalienschutzanzügen, wurde erreicht. Auch der Aufbau einer Not-Dekontamination wurde für die Einsatzkräfte hierbei trainiert.

 

Die ABC-Fachgruppe aus Sehnde gliedert sich aus Personal der Ortsfeuerwehren Evern, Müllingen-Wirringen, Rethmar und Sehnde und wird im Einsatzfall durch den Abrollbehälter-Gefahrgut der Ortsfeuerwehr Lehrte sowie die Dekontamination Einheit aus Bilm und Ilten und die Messwagen Einheit aus Höver ergänzt.