VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Uetze
Montag, 04.10.2021 - 15:06 Uhr

Windschutzscheibe zersplittert: Polizei sucht jugendliche Steinewerfer mit rotem Rad

Aufn.:

Am heutigen Montag, 4. Oktober 2021, kurz nach 8:30 Uhr wurde ein 31-jähriger Mann aus Bröckel durch Steinewerfer von einer Brücke aus verletzt. Die Polizei sucht dringend Zeugen des Vorfalls. "Wem sind die Personen noch aufgefallen? Wurden auch andere Fahrzeuge beworfen?" fragt die Polizei

UETZE

Der Fahrzeugführer eines braunen Opel Astra Kombi fuhr am Morgen auf der B188 von Uetze aus in Richtung Kreuzkrug. In Höhe der Brückenüberführung des Herrschaftsweges habe er zwei Personen auf der Brücke wahrgenommen, die in seine Richtung blickten. Unmittelbar darauf sei etwas auf die Windschutzscheibe des Autos geprallt, die beiden Personen auf der Brücke seien daraufhin in Richtung Uetze Ortsmitte geflüchtet.

 

Die Windschutzscheibe splitterte durch den Aufprall, so dass der Bröckeler Schnittverletzungen im Gesicht und an einer Hand erlitt. Zudem stand er unter Schock, so dass er in ein Krankenhaus eingeliefert wurde. Bei dem Aufprall des bislang unbekannten Gegenstandes kam es nicht zum Durchschlag, teilt die Polizei mit.

 

Bei den vermeintlichen Steinewerfern soll es sich ersten Angaben zufolge um dunkel gekleidete Jugendliche gehandelt haben, die mit Fahrrädern unterwegs waren. Eins der Räder sei dunkel, das andere hingegen auffällig rot gewesen.