VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Montag, 04.10.2021 - 15:07 Uhr

KiTa-Otze nimmt an Schnecken-Projekt teil

Im Rahmen des Projektes haben die Kinder beispielsweise Schnecken im Wald gesucht und in einem eigens dafür eingerichtetes Terrarium untergebracht.Aufn.: Stadt Burgdorf

BURGDORF

Dieser Tage ist das Schnecken-Projekt in der Kita Otze zu Ende gegangen. Insgesamt mehr als ein ein Jahr haben die Kinder der Kita Otze an dem Projekt teilgenommen.

 

Im Rahmen des Projektes habe die kleine Naturforscherinnen und Naturforscher den Lebensraum und die Verhaltensweisen der Schnecken kennengelernt. Unterstützt wurden sie dabei von den Waldpädagogen Ariane Raguse und Mathias Lück, die bereits seit mehreren Jahren eng mit der Kita Otze zusammenarbeiten.

 

Die erste Gruppe startete bereits im Herbst vergangenen Jahres mit ihrer Projektwoche zu dem Thema. Im Rahmen des Projektes haben die Kinder beispielsweise Schnecken im Wald gesucht und in einem eigens dafür eingerichtetem Terrarium eingesetzt. Ursprünglich für ein paar Wochen vorgesehen, wurde das Projekt in der Gruppe aufgrund des großen Interesses der Kinder auf ein Jahr ausgeweitet.

 

Im Sommer 2021 haben auch die anderen Gruppen der Kita an dem Schnecken-Projekt teilgenommen.

 

Gefördert wurde das Projekt durch die BINGO Umweltstiftung. BINGO stellte Gelder für den zusätzlichen Einsatz der beiden Waldpädagogen zur Verfügung. Des Weiteren unterstützte die Stiftung die Anschaffungen und Materialen wie beispielsweise Terrarien und Lupen für die Umsetzung des Schnecken-Projekts.