VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Uetze
Mittwoch, 29.09.2021 - 09:00 Uhr

16-Jähriger Leichtkraftrad-Fahrer stürzt nach Ausweichmanöver: Verursacher flüchtet

Aufn.:

KATENSEN/KRäTZE

Wie die Polizei mitteilt, befuhr am gestrigen Dienstag, 28. September 2021, gegen 14:20 Uhr ein 16-jähriger Uetzer mit seinem Leichtkraftrad die K 130 von Katensen nach Krätze, als ihm ein VW Golf entgegenkam, der nicht weit genug rechts fuhr.

 

Der Jugendliche bremste ab und wich nach rechts aus, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Hierbei geriet er auf den Seitenstreifen, verlor die Kontrolle über das Leichtkraftrad und stürzte. Bei dem Sturz zog er sich leichte Verletzungen im Handbereich zu.

 

Der Fahrzeugführer des VW Golf, bei dem es sich um einen schwarzen GTI gehandelt haben soll, setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Verletzten zu kümmern.

 

Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit dem genannten Sachverhalt gemacht haben oder Hinweise zu dem bislang unbekannten Verursacher geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Uetze unter der Rufnummer 05173/92543-0 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. Hinweise werden auch online unter Opens external link in new windowwww.onlinewache.polizei.niedersachsen.de unter dem Menüpunkt "Hinweis geben" entgegen genommen.