VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Uetze
Dienstag, 28.09.2021 - 13:45 Uhr

Neuer Park-and-ride-Platz in Uetze-Dollbergen ist ab sofort nutzbar

Region Hannover investiert 1,1 Millionen Euro – Restarbeiten stehen noch aus

Aufn.:

DOLLBERGEN

Platz für 133 zusätzliche Autos: Der neue Park-and-ride-Platz in Uetze-Dollbergen ist ab sofort zur Nutzung freigegeben. Pflanzarbeiten und Beschilderung stehen noch aus, dafür ist die Beleuchtung inzwischen funktionstüchtig.

 

Die erweiterten Flächen an der Südseite des Bahnhofs sind der erste Bauabschnitt einer größeren Umgestaltung. Nächste Schritte sind der barrierefreie Ausbau der Bushaltestelle vor dem Bahnhof und der Bau einer neuen Bike-and-ride-Anlage für 160 Fahrräder, die die bestehende Anlage ersetzt. Dazu kommen noch zehn Stellplätze für Motorräder. Insgesamt rechnet die Region Hannover mit Kosten in Höhe von 1,1 Millionen Euro.

 

Der Parkdruck am Bahnhof in Dollbergen ist bekannt: Bis zu 150 Autos von Bahnkundinnen und -kunden wurden zuletzt täglich im Umfeld der überlasteten Abstellanlagen gezählt. Die Autos werden in der Nachbarschaft auf unbefestigten Flächen oder im Straßenseitenraum geparkt. Bisher standen insgesamt 84 Stellplätze an Nord- und Südseite des Bahnhofs zur Verfügung.