VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgwedel
Freitag, 24.09.2021 - 11:19 Uhr

Schützenverein Kleinburgwedel ehrte zahlreiche Mitglieder auf Herbstversammlung

Erhielten Verdienstnadeln (von links): Sascha Glombik, Helmut und Dieter Lindemann sowie Rüdiger Mente.Aufn.:

KLEINBURGWEDEL

Der 1. Vorsitzende des Schützenvereins Kleinburgwedel, Volker Speckmann, konnte bei der Herbstversammlung, Corona-bedingt die erste seit anderthalb Jahren, rund 50 Mitglieder des Schützenvereins begrüßen und die ordnungs- und fristgemäße Einberufung verstellen.

 

Im Anschluss erhob sich die Versammlung, um den verstorbenen Mitgliedern Heinrich Goltermann und Werner Walter die letzte Ehre zu erweisen. Der jährliche Rückblick auf das Schützenfest musste genauso wie die musikalische Eröffnung durch den Spielmannszug Corona bedingt ausfallen.

 

Volker Speckmann berichtete über die "harten eineinhalb Jahre" und hofft, dass es "nun wieder einigermaßen normal weitergeht". Das Schützenfest 2022 ist für Pfingsten in Planung, ob und in welchem Rahmen es stattfinden kann, werde sich zeigen. Das Königsschießen jedenfalls soll Ende April 2022 beginnen. Corona-bedingte Austritte hatte der Verein zum Glück nicht zu verzeichnen.

 

Volker Speckmann und sein Stellvertreter Harald Spaeth verliehen noch weitere 32 Ehren- und Treuenadeln. Dieter Lindemann erhielt aus der Hand von Werner Bösche, Präsident des Kreisschützenverbandes (KSV) Burgdorf, die silberne KSV Ehrennadel, Helmut Lindemann und Sascha Glombik erhielten diese in Bronze. Für 40 Jahre aktive musikalische Arbeit im Niedersächsischen Sportschützenverband e.V. wurden den Schützenbrüdern Dirk und Claas Oldhafer die große Verdienstadel des NSSV in Gold verliehen.

 

Für 60 Jahre Mitgliedschaft im Deutschen Schützenbund wurden mit der goldenen Ehrennadel des DSB Horst Beimfohr und Karl Kahle ausgezeichnet. Rüdiger Mente erhielt aus den Händen von Werner Bösche die Verdienstnadel des KSV in Gold.

 

Im Anschluss an die vielen Ehrungen, überreichte die Schießsportleiterin Kerstin Sonnefeld zahlreiche sportliche Auszeichnungen an die aktiven Schützinnen und Schützen. Mit einem gemeinsamen Abendessen ging der Abend zu Ende.