VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Freitag, 24.09.2021 - 11:33 Uhr

Motorradfahrer rutscht vermutlich auf Ölspur aus und stürzt

Aufn.:

BURGDORF

Nachträglich wurde der Polizei bekannt, dass am gestrigen Donnerstag, 23. September 2021, gegen 20:50 Uhr ein 60-jähriger Lehrter mit seinem Motorrad die Kreisstraße 123 von Burgdorf in Richtung Steinwedel befuhr und auf Höhe der Deponie stürzte.

 

Im Anschluss daran begab er sich zunächst nach Hause, klagte jedoch über Schmerzen und wurde letztlich mit einem Rettungswagen in die MHH gefahren. Über Art und Ausmaß der Verletzungen können von der Polizei keine Aussagen getroffen werden.

 

Das Motorrad wurde infolge des Sturzes auf der rechten Seite durch Kratzer beschädigt. Die Höhe des Sachschadens dürfte mehrere hundert Euro betragen. Das beschädigte Krad blieb zunächst an der Unfallstelle und wurde später von Angehörigen abgeholt.

 

Im Bereich der Unfallstelle konnten Beamte der Polizei Burgdorf eine etwa 45 Meter lange Ölspur feststellen. "Ob diese unfallursächlich war, werden die weiteren Ermittlungen ergeben", teilt ein Polizeisprecher mit. Die Ölspur ist durch eine Spezialfirma beseitigt worden.