Lehrte
Mittwoch, 22.09.2021 - 12:28 Uhr

Feuerwehrkräfte nahmen mit Löschfahrzeugen an Fahrsicherheitstraining teil

Voller Einsatz auf dem Parcours im Rahmen des Fahrsicherheitstrainings.Aufn.: Feuerwehr Lehrte/Benjamin Rüger

LEHRTE

Am Sonnabend, 18. September 2021, haben 12 Einsatzkräfte aus zehn Lehrter Ortsfeuerwehren von der Möglichkeit Gebrauch gemacht, am kostenlosen Fahrsicherheitstraining beim ADAC teilzunehmen. Geübt wurden auf einem anspruchsvollen Rundkurs unter anderem die Fähigkeiten im Umgang der Großfahrzeuge.

 

Zuvor wurden den Teilnehmenden im theoretischen Teil wichtige und relevante Aspekte für die Fahrsicherheit vermittelt. Anschließend musste am Fahrzeug unter anderem eine Abfahrtskontrolle durchgeführt und die richtige Sitzposition eingestellt werden.

 

Zu den vielen verschiedenen Fahrübungen gehörten unter anderem ein Hindernisparcours, das Fahrverhalten des Fahrzeuges kennenlernen, die Gefahrenbremsung und das Durchfahren einer Rettungsgasse.

 

"Insbesondere für die 'frisch gebackenen' Fahrer war das Training eine sehr gute Gelegenheit, den Umgang mit den Fahrzeugen zu trainieren und wertvolle Erfahrungen in Grenzsituationen zu sammeln", teilt die Stadtfeuerwehr Lehrte mit.

 

Die Stadt Lehrte bedankt sich im Namen der Lehrter Feuerwehren nochmals beim ADAC für die Möglichkeit dieses kostenlosen Trainings.