VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Uetze
Dienstag, 21.09.2021 - 15:30 Uhr

Ralf Boeck mit dem Deutschen Feuerwehr-Ehrenkreuz in Silber ausgezeichnet

Gemeindebrandmeister Tobias Jacob (links) überreichte das Deutsche Feuerwehr-Ehrenkreuz in Silber an Ralf Boeck.Aufn.:

ELTZE

Zu einer Dienstversammlung hat der neue Eltzer Ortsbrandmeister Thomas Haase die Einsatzkräfte eingeladen. "Eigentlich versammeln wir uns in Gänze nur einmal im Jahr, zu unserer Jahreshauptversammlung", so Haase, aber es gab einiges zu besprechen und zu beschließen, was nicht länger aufgeschoben werden sollte.

 

Pandemie-bedingt fiel die diesjährige Jahreshauptversammlung im Januar nur sehr knapp aus, nämlich zur Wahl des neuen Ortsbrandmeisters und des Kommandos. Um aber die Ehrungen sowie der Verabschiedung des langjährigen Ortsbrandmeisters Ralf Boeck gebührend zu feiern, trafen sich die Aktiven sowie die Alterskameraden nebst einiger Gäste auf Ammes Saal.

 

Anwesend waren 46 stimmberechtigte Aktive, die an diesem Abend noch etwas ganz besonderes abstimmten: Einstimmig wurde die Empfehlung an den Gemeinderat beschlossen, Ralf Boeck für seine 24-jährige Amtszeit zum Ehrenortsbrandmeister zu ernennen. Ausgezeichnet wurde Ralf Boeck außerdem vom Gemeindebrandmeister Tobias Jacob mit dem Deutschen Feuerwehr-Ehrenkreuz in Silber. Es ist die zweithöchste Ehrung, die die Feuerwehr zu vergeben hat.

 

Für ihre 30 beziehungsweise mehr als 30 Jahre andauernde Mitarbeit im Kommando wurden die Kameraden Wilfried Meyer und Friedrich-Wilhelm Brenneke mit einem Geschenk geehrt. Neben zahlreichen weiteren Ehrungen und Beförderungen ragen vor allem die Auszeichnungen für die 40-jährige Mitgliedschaft bei der Feuerwehr von Bernd Wrede, Frank Lüer, Jörg Isensee, Ralf Boeck, Uwe Lüer und Wilfried Meyer heraus, weiterhin wurde Alfred Müller für 50-jährige Mitgliedschaft geehrt.