VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Wedemark
Dienstag, 21.09.2021 - 10:34 Uhr

Phoenix Pflegedienst überreicht Eiskunstlauf-Nachwuchs neues Trainingsgerät

Die Trainingsgruppe mit Katja Bögelsack (rechts) und Ulla Rust vom Phönix Pflegedienst (Mitte).Aufn.:

MELLENDORF

Vergangenen Sonnabend war die Freude in der Eishalle Mellendorf groß: Die Eiskunstlauf-Talente des ESC wurden beim Training von Frau Rust vom Phoenix-Pflegedienst aus Langenhagen überrascht. Obwohl noch kein Weihnachten war, gab es ein tolles Geschenk von ihr für die ganze Sparte: eine Drehscheibe zur Drehachsenschulung.

 

Schon seit langem hatte sich die Eiskunstlaufabteilung dieses Trainingsgerät gewünscht. Aufgrund der hohen Kosten war dies vom Verein aber nicht zu finanzieren. Nun kann mit der Drehscheibe auch neben dem Eistraining, die Körperbeherrschung, Haltung und Orientierung für Pirouetten und Sprünge geübt werden. Das Trainingskonzept geht wohl auf Alexei Mishin, einem berühmten Eiskunstläufer und Trainer aus Russland zurück.

 

ESC-Cheftrainerin Katja Bögelsack, äußerte sich sehr dankbar über das unverhoffte Engagement der Familie Rust, welches zur weiteren Professionalisierung des Eiskunstlauftrainings in der Wedemark beiträgt.