VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgwedel
Donnerstag, 16.09.2021 - 14:02 Uhr

Hockeymannschaften des TSV Engensen weiterhin erfolgreich

Die U14-Mannschaft.Aufn.:

ENGENSEN

Die U12-HockeyspielerInnen des TSV Engensen starteten vergangenen Sonnabend mit einem Sieg in die Rückrunde. Auf dem Kunstrasenplatz des DTV Hannover kämpften die Spieler um die beiden Trainerinnen Noemi Mattheus und Pia Brandt willensstark gegen Eintracht Hildesheim und wurden mit einem 3:2 belohnt.

 

"Trotz einer knappen 2:3-Niederlage gegen den Goslarer HC zeigten sie eine tolle Mannschaftsleistung", so die Trainerinnen. Ein früher 2:0-Rückstand zwang von Beginn an zur Aufholjagd. Zweimal gelang der Anschlusstreffer, aber das kleine Quäntchen Glück fehlte am Ende zum Punktgewinn. Jedoch behält die U12-Mannschaft weiterhin die Tabellenspitze in ihrer Altersklasse.

 

Am 25. September stehen die nächsten Partien gegen den DTV Hannover und HC Hannover an.

 

Ein weiterer Heimspieltag stand vergangenen Sonnabend auch für die U14-HockeyspielerInnen des TSV an. Bei gutem Wetter trafen fünf Vereine für die beginnende Rückrunde auf dem Naturrasenplatz in Engensen aufeinander. Die SpielerInnen des TSV Engensen zeigten sich stark gegen den MTV Braunschweig und den HC Göttingen und machten immer wieder Druck in der gegnerische Feldhälfte. Trotz einigen Chancen wollte die Kugel nicht ins Tor und so endeten beide Partien des TSV Engensen 0:0. Damit liegt die Mannschaft von Finja Weigt und Franziska Siekmann derzeit auf Platz 4.

 

Die nächsten Gegner werden am 25. September der Goslarer HC sowie Eintracht Hildesheim sein.