VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgwedel
Mittwoch, 15.09.2021 - 12:21 Uhr

Internationaler "Lies ein E-Book”-Tag

Am 18. September 2021

GROßBURGWEDEL

Am 18. September 2021 ist der Internationale "Lies ein E-Book"-Tag, oder im Englischen "Read an E-Book"- Day, der jedes Jahr im September ausgerufen wird. Er findet seit 2014 statt und geht auf den amerikanischen Digital Publisher Overdrive zurück.

 

Warum einen E-Book-Tag?

Die Intention des Publishers Overdrive liegt durchaus auf der Hand, denn ein Verleger hat selbstverständlich Interesse, sein Produkt zu pushen und Werbung dafür zu machen.

 

Die Bibliotheken nutzen diesen Tag, um auf das erweiterte Angebot in ihren Einrichtungen im digitalen Bereich aufmerksam zu machen. In Niedersachsen sind viele öffentliche Bibliotheken im Verbund "Onleihe Niedersachsen" organisiert, um verleihbare E-Books anbieten zu können. Hier gibt es eine breite Palette von Romanen, Sachbüchern und Kinderliteratur. Wer das Angebot kennenlernen möchte, stöbert einmal unverbindlich im Portal Opens external link in new windowwww.onleihe-niedersachsen.de.

 

Der Verbund ist ein Gemeinschaftsprojekt vieler beteiligter Bibliotheken unter Koordination der Büchereizentrale Niedersachsen und wurde in der Startphase vom Land Niedersachsen finanziell gefördert.

 

Bis Ende August 2021 haben fast 40.000 Nutzer des Verbundes insgesamt 1.264.875 E-Medien ausgeliehen. Die Nutzung digitaler Medien hat einen Zuwachs erfahren, was nicht zuletzt den Auswirkungen der Pandemie zuzuschreiben ist. In den Bibliotheken werden immer mehr Leser und Leserinnen wahrgenommen, die beide Möglichkeiten nutzen - sowohl das klassische Buch als auch das digitale Pendant.

 

Die Bücherei Großburgwedel ist seit 2015 Mitglied des Verbundes Onleihe Niedersachsen. Über die Bücherei Großburgwedel wurden 2021 bis Ende August mehr als 11.000 E-Medien entliehen.

 

Wie kann ich das Angebot nutzen?

Um das Angebot nutzen zu können, braucht man nur einen gültigen Leseausweis der örtlichen Verbundbibliothek. Ohne weitere Kosten kann man dann das Portal mit seinen individuellen Zugangsdaten nutzen. Als Lesegerät dienen heute nicht nur klassische E-Reader sondern auch Tablets und Smartphones. Die Vorteile sind unverkennbar: die leichten Lesegeräte haben in jeder Tasche Platz und sind auch dann meist anpassbar, wenn die Sehstärke der Augen nachlässt oder die Lichtverhältnisse für ein klassisches Lesen nicht optimal sind. Der Zugang zum Portal ist überall auf der Welt möglich, sofern man über einen guten Internetanschluss verfügt. Die Leihfrist für ein E-Book beträgt wahlweise bis zu 21 Tage. Nach Ablauf der Leihfrist sind die Dateien auf dem Lesegerät unbrauchbar. So kommt es nicht zu Verzugsgebühren. Bis zu 10 Medien können gleichzeitig ausgeliehen werden. Die Mitarbeiterinnen der Bücherei Großburgwedel geben Auskunft zur Nutzung des digitalen Angebotes.

 

Die aktuellen Öffnungszeiten sind Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 10 bis 12 Uhr und 15 bis 18 Uhr

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!