VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Lehrte
Mittwoch, 08.09.2021 - 12:07 Uhr

Neues digitales Streaming-Angebot "Filmfriend" in der Stadt- und Schulbibliothek Lehrte

LEHRTE

Die Stadt- und Schulbibliothek Lehrte bietet ab sofort mit einer Video-on-Demand-Lösung für Bibliotheken das Angebot von "Filmfriend" an. Hierbei handelt es sich um ein weiteres digitales Angebot, das unabhängig von den Öffnungszeiten der Bibliothek, 24 Stunden lang, 7 Tage die Woche und 365 Tage im Jahr genutzt werden kann.

 

Die Filme von "Filmfriend" werden auf einem übersichtlichen Portal präsentiert. Eine Schnittstelle zwischen Filmfriend und Bibliotheks-CRM erkennt, ob es sich um einen validen Bibliotheksnutzer handelt, verifiziert das Alter der Nutzer, sodass nur Zugriffe auf altersgemäße Filme möglich sind.

 

Der Katalog enthält ein vielfältiges Angebot: Deutsche Filme, Arthouse-Kinotitel, Blockbuster, TV- und Kinderdokus, Kinderfilme, Serien. Der Katalog wird stetig erweitert. Zurzeit haben Nutzer Zugriff auf über 2.800 Filme und Serienvideos, die nach Thema, Genre oder Kategorie geordnet sind.

 

Filmfriend ist werbefrei und erhebt keine nutzerbezogenen Daten. Es können unbegrenzt viele Nutzer gleichzeitig den gleichen Film anschauen.

 

Die Filme lassen sich einfach mit einer Internetverbindung auf dem PC / Mac oder auf dem Tablet und Smartphone, sowie über TV-Geräte, oder mit einer Smart TV App streamen. Die Streaming-Qualität wird je nach Stärke des Internets automatisch angepasst. Die Nutzung über Streaming setzt ein stabiles Internet voraus. Komfortabel ist auch die Nutzung über die App, oder die Verbindung von PC und Fernseher mit HDMI-Kabel.

 

Das Log-In erfolgt entweder direkt über die Website Opens external link in new windowwww.filmfriend.de oder über einen Link im WebOpac (Online-Katalog) der Bibliothek, unter Opens external link in new windowstadtbibliotheklehrte.internetopac.de und Klick auf "Filmfriend". Hierüber gelangt man in das Portal und kann sich Filme auswählen.

 

Mit ihren privaten Geräten beziehungswiese mobilen Endgeräten können die Bibliothekskunden das Angebot schon jetzt von zu Hause aus oder von unterwegs einsehen und die Filme streamen.

 

An den Nutzer-PCs in der Stadtbibliothek wird das Filmangebot demnächst auch über Klick auf den Link im WebOpac einsehbar sein, genauso wie das Angebot der Onleihe. Die Filme sollen dann aber auf eigenen mobilen Endgeräten oder zu Hause angesehen werden - hier auch ähnlich der Nutzung der Onleihe.

 

Die Nutzung erfolgt dann mit dem Login eines gültigen Bibliotheksausweises der Stadt- und Schulbibliothek Lehrte über die Bibliotheksauswahlliste auf der "Filmfriend"-Seite. Die Autorisierung erfolgt mit der Bibliotheksausweisnummer und einem Passwort, das bei der Ausstellung eines Bibliotheksausweises mitgeteilt wird. Dann kann der Film via Streaming starten. Die Nutzung ist mit gültigem Bibliotheksausweis kostenlos. Es entstehen keine weiteren Kosten. Die Jahresgebühr der Bibliothek deckt die Mitgliedschaft ab.

 

"Filmfriend" bietet eine Alternativlösung zur sinkenden Nutzung von physischen Datenträgern, zum Beispiel der DVD´s.

 

Die Altersfreigabe nach Jugendschutzgesetz ist gewährleistet. Über einen verschlüsselten Kanal zur Nutzerdatenbank wird überprüft, ob der Nutzer einen gültigen Bibliotheksausweis hat und ob ein ausgewählter Film für ein bestimmtes Alter freigegeben ist.

 

Technische Hinweise, Fragen sowie Antworten gibt es auf der Homepage von "Filmfriend" unter der Rubrik "Technische Fragen". Auch die Stadtbibliothek Lehrte steht für weitere Fragen gerne zur Verfügung.

 

Seit dem Start in Berlin im Juli 2017, haben sich inzwischen über 300 Öffentliche Bibliotheken und Hochschulbibliotheken in Deutschland, Österreich und der Schweiz für dieses Angebot entschieden.