VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Lehrte
Sonntag, 29.08.2021 - 17:11 Uhr

Junge Union Sehnde und Lehrte zu Besuch im Landtag

Die Mitglieder der Jungen Union aus Lehrte und Sehnde im Plenarsaal.Aufn.:

LEHRTE/SEHNDE

Mitglieder der Junge Union Sehnde und Lehrte besuchten gemeinsam am 26. August 2021 den Landtagsabgeordneten und niedersächsischen Junge Union - Vorsitzenden Christian Fühner in Hannover.

 

Unter Einhaltung der Hygieneregeln erhielten die Besucher einen Einblick in die Arbeitsabläufe und Tätigkeiten des Landesparlamentes. Nach einer ausführlichen Erklärung der Abläufe bei einer Parlamentssitzung durften die Jungen Union´ler diese dann selbst erproben. Dabei nahmen Sie die Rollen unterschiedlicher Parteien und Parlamentspositionen ein und debattierten spontan zur Thematik "Anschaffung von Luftfiltern in Schulen".

 

Anschließend folgte eine Besichtigung weiterer Räumlichkeiten der CDU-Fraktion, wie der Fraktionssitzungssaal. Hier sind die Wände mit Bildern der Zusammensetzungen der Fraktionen der vergangenen Jahre dekoriert, auf denen man viele Gesichter wiedererkannte.

 

Der Abgeordnete Christian Fühner thematisierte zudem seine tägliche Arbeit im Wahlkreis sowie in den Gremien des Landtags. Dabei ging er vor allem auf seine landespolitischen Schwerpunktthemen Haushalt und Finanzen ein. Anschließend diskutierten die Teilnehmer über eine Vielzahl aktueller politischer Themen und stellten auch kritische Fragen. "Wichtig bei der politischen Arbeit ist die Transparenz den Bürgern gegenüber und die Gründe für Entscheidungen klar zu verdeutlichen", so Fühner.

 

"Beim abschließenden Gespräch nach dem Rundgang waren sich alle einig darüber, dass sich der Besuch gelohnt und einen interessanten Einblick in das Politikgeschehen gegeben hat", so die Gäste.  Die Junge Union freute sich darüber, dass ihnen die Möglichkeit dafür gegeben und auf alle Fragen und Anregungen eingegangen wurde. "Durch die Besichtigung und die präzisen Erklärungen konnten wir uns ein reales Bild von dem Abgeordnetenalltag machen", erläutert die stellvertretende JU-Vorsitzende, Fiene Kohn, aus Lehrte. Und Manuela König, die Vorsitzende der JU Sehnde, ergänzt: "Ein gelungener Besuch, der die jungen Menschen motiviert, sich weiter politisch zu engagieren."