VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Wedemark
Sonntag, 29.08.2021 - 21:48 Uhr

1. Sommerferien-Eiskunstlauf-Camp in Mellendorf

Aufn.:

MELLENDORF

Erstmals bestand für die Eiskunstläuferinnen des ESC Wedemark die Möglichkeit, in den Sommerferien in der heimischen Hus de Groot Eisarena ein Camp durchzuführen.

 

"Eine günstige Fügung, wenn man bedenkt, dass zum Training auf dem Eis im Sommer, normalerweise hunderte Kilometer nach Hamburg, Braunlage oder Bad Sachsa zu fahren sind", so der ESC.

 

So freuten sich in der letzten Augustwoche 18 Eiskunstlauf-Talente auf die Eiszeit mitten im Sommer in der Wedemark. Hierfür hatte Cheftrainerin Katja Bögelsack, sechs Tage vollgepackt mit 21 Stunden auf dem Eis und zusätzlichem Athletiktraining geplant.

 

Auf dem Eis standen dann Sprünge und Pirouetten sowie Schritte und Improvisation auf dem Programm. Neben dem Eis wurde an Schnelligkeit, Kondition und Flexibilität gearbeitet. Unterstützt wurde Katja Bögelsack hierbei von Philine Heinze und Irina Spakowski.

 

Zwischen den Trainingseinheiten stärkten sich alle an den vom Famila Mellendorf bereitgestellten Snacks. Bei all dem Training kam der Spaß natürlich nicht zu kurz. So vergingen die sechs Tage dann auch wie im Fluge.

 

Zum Abschluss ging es gemeinsam zum Eisessen in das Eiscafé Dal Cin in Mellendorf. Und als große Überraschung für Sportler und Trainer gab es noch für jeden eine chice, von Sabine Warendorf und Sarah Sickau selbst geschneiderte, Tasche für Accessoires.

 

So können nun alle Teilnehmer vorbereitet in die neuen Eiskunstlaufsaison des ESC Wedemark ab Montag, 30. August 2021, starten.

 

Wer zwischen 4 und 6 Jahre alt ist und auch einmal auf dem Eis tanzen möchte, kann sich per Mail an Opens window for sending emailkatja.boegelsack(at)esc-wedemark-scorpions.de melden.