VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Burgdorf
Donnerstag, 26.08.2021 - 16:48 Uhr

Offene Sprechstunde der AWO-Frauenberatung im Nachbarschaftstreff Ostlandring

BURGDORF

Die Frauenberatung Burgdorf, Lehrte, Sehnde und Uetze der AWO Region Hannover bietet in Kooperation mit dem Nachbarschaftstreff Ostlandring ab September eine offene Sprechstunde in Burgdorf an.

 

"Damit erhalten ratsuchende Frauen zusätzlich zum bestehenden Beratungsangebot im Senioren- und Pflegestützpunkt die Möglichkeit, sich ohne feste Terminvereinbarung Unterstützung zu holen", freut sich Brigitte Mende, Leiterin der AWO-Frauenberatung.

 

Frauen können auf diesem Wege zu den Themen Trennung und Scheidung, Krisensituationen oder häusliche Gewalt beraten werden oder die Zeit für ein erstes Kennenlernen mit oder ohne weiterer Terminvereinbarung nutzen. In einer Beratungsstelle anzurufen und einen Termin zu vereinbaren, stelle manchmal eine schwer zu überwindende Hürde dar, sagt AWO-Beraterin Johanna Pfizenmaier. Die Möglichkeit, die Sprechstunde spontan und ohne Terminvereinbarung aufzusuchen, könne helfen, diese Hürde abzubauen.

 

Marion Jacobi, Leiterin des Nachbarschaftstreffs, begrüßt die Kooperation mit der AWO-Frauenberatung. "Hier im Nachbarschaftstreff findet Begegnung statt." Durch das Angebot werde Frauen im Stadtteil "an der Haustür nebenan" die Möglichkeit gegeben, über ihre Fragen, Sorgen und Ängste zu sprechen und dafür gemeinsam Lösungen zu erarbeiten.

 

Die offene Sprechstunde findet einmal monatlich in der Zeit von 10 bis 12 Uhr in den Räumlichkeiten des Nachbarschaftstreffes, Ostlandring 33, statt. Der erste Termin ist Donnerstag, 9. September 2021. Planmäßig soll die Sprechstunde jeweils in der vierten Kalenderwoche angeboten werden. Die konkreten Termine werden auf der Homepage der der AWO-Frauenberatungsstelle unter Opens external link in new windowawo-hannover.de sowie im Newsletter des Nachbarschaftstreffs veröffentlicht.

 

Das Beratungsangebot ist vertraulich, anonym, parteilich und kostenfrei.