VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Sehnde
Freitag, 06.08.2021 - 09:18 Uhr

CDU Bilm fordert neue Bäume und mehr Baumpflege an den Kreisstraßen

Auch die Neuanpflanzungen sind bereits vertrocknet, wie Erhard Bödecker, Bernd Ostermeyer und Sebastian Fischer (von links) feststellten.Aufn.:

BILM

Es waren am Jahresanfang vier neue Bäume von der Region an den Kreisstraßen kurz vor Bilm (aus Richtung Höver und Ilten) gepflanzt worden. "Die Neuanpflanzung der Straßenmeisterei wurde dem Ortsrat Bilm sowie auch dem Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt noch groß mitgeteilt. Leider hat die Straßenmeisterei der Region die Bäume nicht beachtet beziehungsweise gepflegt. Die neugepflanzten Bäume an den Kreisstraßen, kurz vor Bilm, sehen mehr als vertrocknet aus", so dei CDU Bilm.

 

Ortsbürgermeister Bernd Ostermeyer (CDU) hat sich mit dem Ortsratskollegen Erhard Bödecker (CDU) und Sebastian Fischer (Stadtrat und Mitglied im Fachausschuss der CDU) die Bäume angeschaut.

 

Alle drei waren "mehr als entsetzt, dass dieses nicht gepflegt wurde". "Was besonders ärgerlich an der Sache ist", so Bernd Ostermeyer, "dass an den Standorten vorher Bäume waren, und diese von der Straßenmeisterei entfernt wurden. Aus Richtung Ilten wurden vor etwa zwei Jahren zwei große gute Bäume gefällt. Dieses hatte keiner verstanden, aber die Straßenmeisterrei war der Meinung die Bäume wären abgängig. Diese wurden dann erst jetzt ersetzt und gleich sind sie wieder eingegangen."

 

"Aus Richtung Höver stand ein schönes intaktes Gehölz. Hier wurde von der Straßenmeisterei alles was da stand niedergemacht. Leider ohne Rücksicht auf Verluste", wie Sebastian Fischer und Bernd Ostermeyer im Fachausschuss vorgetragen haben.

 

"Die Stadt hatte die erhaltenen Bilder weitergegeben und die Region war über die Bilder entsetzt. Leider hat die Region nichts dadurch gelernt", so Ortsrat Erhard Bödecker.

 

"Als Ausgleich wurden zwar zwei große Bäume gepflanzt, leider sind diese nicht gepflegt und somit auch vertrocknet", so die beiden CDU-Politiker.

 

"Erstaunlich ich dabei, dass die Straßenmeisterei laufend mit dem Auto vorbei fährt und sowas nicht bemerkt", wundern sie sich.