VUN Vereins- und Unternehmer Netzwerk in der Region Hannover für Laatzen, Pattensen und Hemmingen
Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen
Stadtmarketing Burgdorf
Lehrte
Donnerstag, 29.07.2021 - 16:13 Uhr

Suche mit Hubschrauber: Autofahrer überschlägt sich und lässt Auto auf Maisfeld zurück

Aufn.:

SIEVERSHAUSEN

Ein Verkehrsteilnehmer meldete am heutigen Donnerstag, 29. Juli 2021, gegen 1 Uhr ein verunfalltes Auto in einem Maisfeld, kurz vor dem Ortsausgang Sievershausenin Richtung Oelerse.

 

Bei Eintreffen der Polizeibeamten stellten diese fest, dass ein Fahrzeug neben einem Graben im angrenzenden Maisfeld mit starken Unfallschäden stand. Ein verantwortlicher Fahrer konnte durch die Polizeibeamten vor Ort nicht angetroffen werden.

 

Offensichtlich hatte der Fahrzeugführer die Kontrolle über seinen VW Golf verloren, war dabei nach links von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Danach überschlug sich das Fahrzeug und kam auf dem Dach zum Liegen.

 

"Aufgrund der Wucht musste zunächst davon ausgegangen werden, dass der oder die Fahrzeuginsassen verletzt sind und möglicherweise dringend medizinische Hilfe benötigen. Daher wurde ein Hubschrauber zur Absuche der Umgebung angefordert", so ein Polizeisprecher. Dennoch konnte keine Person festgestellt werden.

 

Mehrere Stunden später habe sich ein 40-Jähriger bei der Polizei gemeldet und gab an, der Fahrer des Unfallautos gewesen zu sein. Er gab gegenüber den Polizeibeamten an, dass er sich bei dem Unfall nur leicht verletzt und eigenständig ein Krankenhaus aufgesucht habe. "Wie es zu dem Unfall gekommen ist, müssen die weiteren Ermittlungen ergeben", teilt die Polizei mit.

 

Das nicht mehr fahrbereite Fahrzeug wurde abgeschleppt. Es wird von der Polizei von einem Totalschaden ausgegangen. Weiter wurden zwei Bäume, ein Leitpfosten und ein Teil des Maisfeldes durch den Unfall beschädigt und Flurschaden verursacht.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!