Burgdorf
Dienstag, 20.07.2021 - 15:55 Uhr

Kino am Rodelberg mit der Komödie "Es ist zu deinem Besten"

Neustart für die Veranstaltungsreihe "Natürlich Kultur!" am 28. August

Hilmi Sözer, Heiner Lauterbach und Jürgen Vogel (von links) in der turbulenten Filmkomödie "Es ist zu deinem Besten".Aufn.:

BURGDORF

Im Rahmen des Themenjahres 2020 plante der Verein für Kunst und Kultur in Burgdorf (VKK) eine Veranstaltungsreihe mit dem Titel: "Natürlich Kultur!", die dem Zuschauern die Gelegenheit geben sollte, attraktive Kulturereignisse in der freien Natur zu erleben.

 

Coronabedingt mussten alle vorgesehenen Veranstaltungen abgesagt werden. Nun gibt es einen Neustart. Am Sonnabend, 28. August 2021, präsentieren der VKK, der VVV, die Neue Schauburg und das JohnnyB. um 21.30 Uhr Kino am Rodelberg im Stadtpark Burgdorf (Zugang über den Lönsweg). Die Zuschauer sehen die deutsche Filmkomödie "Es ist zu deinem Besten" aus dem Jahr 2020 mit Heiner Lauterbach, Jürgen Vogel und Hilmi Sözer in den Hauptrollen. Fördernde Unterstützung kommt von der Region Hannover. Eintrittskarten gibt es über Opens external link in new windowwww.neueschauburg.de. Eine Registrierung der Kontaktdaten aller Besucher ist erforderlich.

 

Der Einlass beginnt um 20.30 Uhr. Alle Zuschauer sitzen auf selbst mitzubringenden Decken, die sie auf vorher festgelegten Bereichen auslegen. Es gelten die aktuellen Abstands- und Hygieneregeln. Maximal 3 Personen dürfen auf einer Decke (maximale Maße: 1,5x2,0 Meter) sitzen. Das Mitbringen von Stühlen ist nicht erlaubt. Beim Einlass und Verlassen der Decken muss ein Mund-Nasen-Schutz (FFP2- oder OP-Maske) getragen werden. Vor Ort gibt es ein Imbiss- und Getränkeangebot.

 

"3 Töchter, 3 Verehrer, 3 verzweifelte Väter": So lässt sich die Ausgangssituation der turbulenten Filmkomödie kurz zusammenfassen. Der Wirtschaftsanwalt Arthur (Heiner Lauterbach), der Bauarbeiter Kalle (Jürgen Vogel) und der Physiotherapeut Yussuf (Hilmi Sözer) haben auf den ersten Blick nichts gemeinsam und doch sind die drei Schwäger.

 

Doch dann eint die drei so unterschiedlichen Männer ein gemeinsames Ziel, das sie teilen: den Missmut über ihre potenziellen Schwiegersöhne. Arturs Tochter Antonia (Janina Uhse) will kurz vor der Hochzeit nämlich doch lieber einen Weltverbesserer als den erfolgreichen Anwalt. Yussufs Tochter Sophie (Lara Aylin Winkler) hat sich offenbar in einen Drogendealer verguckt. Und der neue Freund von Kalles Tochter Luna (Lisa-Marie Koroll) ist nicht nur ein Aktfotograf, sondern auch ein alter Mitschüler von ihm selbst. Diese Verbindungen können die drei Väter nicht dulden und schließen deshalb den Pakt, einander zu helfen, die Partner ihrer geliebten Töchter loszuwerden.

 

Die von Marc Rothemund inszenierte Komödie ist ein Remake des spanischen Kassenschlagers "Es por tu bien" aus dem Jahr 2017, die rund 1,8 Millionen Zuschauer in die Kinos lockte. Es sei "eine sympathische Komödie mit überraschend viel Herz" entstanden, konstatierte ein Filmkritiker und lobte die gelungene Interaktion zwischen den drei Hauptdarstellern, die ihr komödiantisches Potenzial erfolgreich ausgeschöpft hätten.

Du willst immer über die neuesten Nachrichten
aus dem Altkreis Burgdorf informiert werden?
KLICKE "GEFÄLLT MIR"!