Lehrte
Sonntag, 18.07.2021 - 15:01 Uhr

100. Geburtstag der Freiwilligen Feuerwehr Röddensen wird im kleineren Rahmen gefeiert

Einen Scheck über 500 Euro überreichte Dirk Hense, Vorsitzender des Vereins der Röddenser Dorfgemeinschaft, Röddensen und Kolshorn.Aufn.: Bastian Kroll

Viel war aufgrund der Corona-Pandemie nicht mehr möglich gewesen. Dennoch hat die Freiwillige Feuerwehr Röddensen am gestrigen Sonnabend, 17. Juli 201, im kleinen Rahmen ihren 100. Geburtstag feiern können. Nach dem Kommers wurde mit DJ und Band gefeiert.

RöDDENSEN

"Wir haben uns viel Mühe gegeben mit einem Hygienekonzept, der Feier im Freien und einer Teststation", betonte Carsten Thiemann vor rund 80 Gästen beim Festkommers unter den Kastanien der Röddenser Dorfstraße, die für die Feierlichkeiten zum Teil komplett gesperrt worden war.

 

Die einjährige Planung, die für die Feierlichkeiten vorangegangen waren, hatten die Röddenser Brandbekämpfer bereits frühzeitig aufgrund der Corona-Pandemie zu den Akten gelegt. Die ursprünglichen Planungen waren nicht durchsetzbar. Doch in nur vier Wochen wurde nun, nachdem es die Rahmenbedingungen aufgrund der Corona-Pandemie wieder zuließen, eine kleinere Feier geplant. Es sei ein Stückweit wieder Normalität, so der stellvertretende Ortsbrandmeister Martin Voß. "Mit Konzepten und Regeln können wir guten Gewissens wieder zusammenkommen", so Voß.

 

Er dankte auch dem Abschleppdienst Jordan, der mit 14 Mitarbeitern bei der Versorgung hinter den Tresen sowie bei der Registrierung der Gäste unterstützte. Unterstützung erhielt die Veranstaltung auch von der Zimmerei Könnecke, der Tischlerei Lüders sowie der Firma "Der Berufsbekleider", die jeweils ein Fass Bier spendierten. Die Jagdhornbläser des Hegerings "Das Große Freie" der Jägerschaft Burgdorf sorgten für den musikalischen Rahmen. Am Bratwurststand standen Mitglieder der Feuerwehr Schillerslage.

 

Zum Festkommers begrüßen konnte der Ortsbrandmeister unter anderem den Lehrter Bürgermeister Frank Prüße, den Fachbereichsleiter Ordnung, Michael Großmann, Ortsbürgermeister Frank Seger, Stadtbrandmeister Jörg Posenauer, Abordnungen der Ortsfeuerwehren aus Ahlten, Aligse, Arpke, Lehrte, Immensen und Kolshorn sowie den Verein der Röddenser Dorfgemeinschaft.

 

Carsten Thiemann erinnerte an das Gründungsjahr, in dem die Spanische Grippe gerade vorbei war. "Die Gründungsmitglieder hatten einen ähnlichen Background wie wir", stellte Thiemann fest. Er wolle es vermeiden, die letzten 100 Jahre Revue passieren zu lassen und beschränkte sich auf die vergangenen 25 Jahre, in denen dennoch viel passiert ist.

 

Ein neues TSF und neues Gerätehaus konnten in Betrieb genommen werden. Damals wie heute: Neubeschaffungen stehen an. Er freue sich, dass sich mit der geplanten Lösung auf dem Gelände der Firma Götting KG, die einen Neubau plant, in den die Feuerwehr zur Miete unterkommen wird, "eine gute Lösung abzeichnet". Bekannt seien die Röddenser Feuerwehrkräfte vor allem durch die Tierrettung. Mit zwei Wespenschutzanzug habe es damals angefangen, kurze Zeit später hieß es "Die Röddenser sind doch bei der Rettung von Tieren zuständig", erinnert sich Thiemann. Und als dann die Vogelgrippe Einzug hielt, kam es zur "schnellsten Fahrzeugbeschaffung" und zwei bis drei Einsätzen pro Woche, so dass selbst die Einsatzzahlen der Schwerpunktfeuerwehr Lehrte dahinter zurück blieben.

 

Er betonte auch die gute Zusammenarbeit unter den Lehrter Ortsfeuerwehren. "Die Stadtfeuerwehr ist enger zusammengerückt", so Thiemann.

 

Lehrtes Bürgermeister Frank Prüße überbrachte ebenso wie Ortsbürgermeister Frank Seeger die Glückwünsche von Stadt und Ort. "Der Wille, anderen zu helfen: Diesem gilt der große Dank des Ortsrates und der Bürger", so Seger und fügte hinzu: "Ihr stellt sicher, dass man nachts ruhig schlafen kann". Denn eines habe sich auch im Laufe eines Jahrhunderts nicht geändert: Die Brandbekämpfung und die Gefahrenabwehr durch die Freiwillige Feuerwehr. Auch Stadtbrandmeister Jörg Posenauer dankte den ehrenamtlichen Feuerwehrkräften: "Feuerwehr lebt von ihrer Mannschaft, nicht von einem Feuerwehrhaus oder den Feuerwehrautos". Er versprach den Röddenser Feuerwehrkräften "von Seiten der Stadtfeuerwehr einen namhaften Beitrag zur Einrichtung des neuen Feuerwehrhauses".

 

Mit einem Scheck kam Dirk Hense, Vorsitzender des Vereins der Röddenser Dorfgemeinschaft, zum Kommers: Er überreichte dem Geburtstagskind einen Scheck über 500 Euro.

 

Nach dem Festkommers ging es zur Party über: Auf der Röddenser Dorfstraße fanden sich die Gäste ein, um zur Musik der Band "Double Dools" und des DJs Niclas Lühning aus Kolshorn zu feiern. Bis in die Nacht hinein wurde das 100-jährige Bestehen begangen. Zwar nicht so groß wie geplant aber nicht weniger ehrenvoll ,wie es sich für einen 100. Geburtstag gehört.

  575 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.
  535 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.
  594 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.
  823 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.
  705 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.
  587 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.
  687 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.
  528 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.
  441 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.
  537 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.
  576 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.
  645 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.
  530 Kb
Ihre Stimme wird gesichert...
Bislang unbewertet.Sei der erste mit Deiner Bewertung!
Klicken Sie auf die Sterne um zu bewerten.